PB liebeskummer! welcher fehler? hilfe!

Diskutiere mit über: PB liebeskummer! welcher fehler? hilfe! im MacBook Forum

  1. dexter72

    dexter72 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2005
    PowerBook G4 15"
    1.5 GHz, 1,25G ram,
    FUJITSU MHT2080AT,
    10.3.9
    im moment ohne externe prog



    Hallo liebe Gemeinde,
    bin neu hier und doch lese ich seit Wochen
    die mein Problem evtl. betreffenden Themen,
    und muß nun doch selber fragen bzw.
    chronologisch mein Problem schildern
    denn meine Liebe zum Pb wird grad auf die Probe gestellt:
    (entschuldigt die Länge, aber will genau sein mit beschreiben)

    Vor einem Monat das 1. mal Greyscreen nach dem Booten.
    Immer wieder. Daraufhin erstmal pram-reset,
    Akku raus etc, Riegel tauschen, Hardwaretest,
    (Hardwaretest sagt alles dufte, nagut!)
    Festplattendienstprogramm von cd gestartet,
    findet keine Platte mehr! nix reparieren möglich!

    Dann plötzlich ist es einfach wieder da,
    ohne zu zucken, ich erstmal Backup, puh wenigstens das!
    Progs wie fcpro, mail und einige andere wollen
    aber plötzlich auch nicht mehr reagieren,
    kurzes Anploppen, nix, Dock hängt und so Spielchen.
    Browser sind das einzige was ausführbar scheint!
    Zugriffsrechte, Dienstprogramme, Pram, alles probiert
    was ich an Tips und Tricks auch hier im Forum finden konnte.
    Dann paar Tage später wieder das selbe Problem,
    grauer Tag, ich leihe mir den Diskwarrior,
    boote davon gefühlte 120mal ohne das er was findet
    geschweige denn reparieren kann,
    doch am nächsten Tag beim 3.Versuch
    plötzlich kann er reparieren! Wow, danke,
    doch (haha) eine Woche später während merklich
    langsamerem Arbeiten wieder nix.
    Warrior kann auch nix bekämpfen,
    Gedanken über Panther im Po,
    also mal alles plattgemacht, mit Nullen & so,
    die schwarze Katze erneut draufgespielt.
    Alles läuft. Genau 1 Tag, dann fängt es wieder
    an: Programme wollen nicht mehr hochgehen,
    kann auch nichts mehr speichern (fehler -51),
    nach dem Reboot und PramReset
    dann kurz mal wieder Vollfunktion,
    plötzlich während Boot-apfel kommt
    Black und dos-ähnliche Oberfläche,
    oh Schreck, im Netz hier nachgelesen,
    fsck und mount &&& erfolglos auszuführen versucht,
    falsche Längen, kein Erfolg, Platte wohl kaputt,
    natürlich denk ich ja auch die ganze Zeit.
    Doch konnt ich nun nicht mal mehr von cd booten!
    auch kein Target, alt, singleuser etc....
    was war/ist das denn? Zweifel/würg!
    Doch dann, nächster Tag, gestern, 4mal gongen lassen,
    plötzlich läuft er hoch als wär nix gewesen,
    dann wieder, progfu*k, kein Speichern etc.,
    is das nun die Platte, Board, Ram, Panther oder oder oder...
    hat jemand ne Idee?

    Habe heut erstmal eine neue Platte bestellt
    um es dann erneut zu probieren, doch
    kann es auch was anderes sein?
    Taucht das alles dann wieder auf?
    Hab die nächsten 2 Wochen keinen Arbeitsstreß,
    kann deswegen auch noch rumspielen und
    probieren muß aber in 2 Wochen mich auf mein
    Lieblingsbook verlassen können?
    Hilfe!

    Gruß aus Berlin
    Bert
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2006
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Bah... :rolleyes:

    Groß- und Kleinschreibung wäre toll. Glaub nicht, dass jemand Muße hat, das so zu lesen.
     
  3. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    Registriert seit:
    22.05.2005
    habs gelesen...
    aber ob das die festplatte ist, gerade wenn der hardware test nicht meckert?
    s.m.a.r.t. status wird doch abgefragt.

    wie alt ist denn das kraftbuch?

    garantie is wohl nix mehr?

    die probleme gerade mit den g4 büchern häufen sich ja schon in letzter zeit!
     
  4. dexter72

    dexter72 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2005
    neh, natürlich keine garantie mehr,
    14 monate sind nun rum und damit hat sichs leider.
    das problem ist ja daß es es manchmal tut
    und dann wieder nich.
    der hardwaretest ist dann wohl der vorführeffekt...
    morgen mal neue platte reinschrauben,
    neues glück (ziemlich vielleicht).
    und mal den tiger in das buch legen.
    vielleicht is das ja mit dem 10.3.9
    auch nich so supi wie es tut.
    ich weiß auch nich weiter.
    dann eben der fachhandel und seine analyse.
    wie auch immer, danke fürs lesen und die kleinschreibung;).

    cheers und danke
    bert
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - liebeskummer welcher fehler Forum Datum
Welcher Monitor für 15" MacBook Pro late 2016? MacBook Donnerstag um 09:35 Uhr
Welcher USB-C Hub am MBP 2016 (13" ohne Touch) MacBook 26.11.2016
MacBook Pro Retina Late 2012 - Welcher Preis? MacBook 01.11.2016
Welcher ext. Monitor (Auflösung) macht beim Macbook Air Mid2013 Sinn? MacBook 01.08.2016
SSD - welcher Ruhemodus? MacBook 28.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche