PB gestürzt, Delle rauskriegen?

Diskutiere mit über: PB gestürzt, Delle rauskriegen? im MacBook Forum

  1. AxlF

    AxlF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Hallo,

    es ist schon ein weilchen her, dass mein PB recht unsanft gestürzt ist. Zum Glück ist nicht viel passiert, technisch ist es immer noch in einwandfreiem Zustand.
    Leider hat sich im Bereich des Stromsteckers das Gehäuse um ca. 1/2 mm verbogen.
    Auf dem Bild recht gut zu sehen (sorry für die schlechte Qualität), wie die Asuwuchtung in der Mitte des Modem Anschlusses bis fast um die hintere Ecke geht.
    Rein optisch macht es mir gar nichts aus, jedoch lässt sich der Stromstecker jetzt nicht mehr richtig reinstecken. Ich muss ihn immer noch ein wenig drehen, bis er Kontakt findet. Das tut er nämlich nur in einer bestimmten Position. Wenn ich jetzt aber das Book ein wenig verrücke, geht der Kontakt verloren und ich muss ihn wieder drehen bis er kontaktet.

    Wie könnte ich denn diese Delle wieder rauskriegen, dass ich wieder problemlos den Stromstecker reinstecken kann?

    Habe bereits versucht mit dem umgedrehten Schraubendreher (also mit dem Plastikgriff) die Delle reinzudrücken. Ohne Erfolg. Zu wenig Kraft.
    Was könnte ich denn noch probieren?

    LG,
    Alexander


    P.S: Aufschrauben möchte ich es nicht, da ich noch Garnatie habe.
     
  2. AxlF

    AxlF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    04.04.2004
    a propos Bild...
     

    Anhänge:

  3. macforst

    macforst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Hallo!
    Mein 12´-Powerbook sah um die Modembuchse genau so aus; bei mir waren aber alle Buchsen voll funktionstüchtig. So eine Delle kann man - weil unterm Case ja die Anschlüsse sitzen - nur hereindrücken, wenn man das Powerbook bis auf die Unterschale auseinander nimmt (was zumindest beim 12´ eine Heidenarbeit ist). Glaub mir, ich habe einiges probiert ;). Bei mir hat diese Aktion, da ich zu so einer Bastelarbeit weder Lust noch Zeit hatte, 70 € beim Händler gekostet (0,75 Technikerstunden, incl. Verschlussriegel überprüfen und schmieren).
    Wenn du bei den Kosten doch basteln willst: http://www.ifixit.com/Guide/Mac/
    Viel Erfolg
    Matthias
     
  4. AxlF

    AxlF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Hm... Also ich glaube dass is mir ein wenig zu heftig. Vor allem wenn ich dass mache, kann ich mir die Garantie eh stecken.

    70 € is im Moment leider auch nicht drin. Werde wohl jetzt noch mit der Delle leben müssen :rolleyes:
    Mal kucken wenn die Garantie abgelaufen ist. Vielleicht dann...
     
  5. jmatterna

    jmatterna MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    16.10.2004
    Ich würde da gar nichts machen! Du wirst es nie so sauber hin bekommen, das Du es gar nicht mehr siehst, es wird immer eine kleine Delle da sein, wenn Du beim richten Pech hast, passiert Dir noch was schlimmeres... Du wirst zum Ausrichten eh alles zerlegen müssen, was beim PB nicht ganz so einfach ist (Stickwort Riegel beim DVD-LW). Lass es so wie es ist, bevor noch etwas richtig kaputt geht, dann ärgerst Du Dich erst richtig. SOOO auffällig ist die Dell nu auch nicht...
     
  6. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2006

    hast du überhaupt alles gelesen? ihm ist die delle schei* egal....

    das problem ist nur mit dem anstecken des modems oder so, dass er den stecker immer drehen muss bis er den kontakt findet... wenn er das book dann etwas verrückt muss er wieder drehen darum gehts ihn und ich würde das auch nervig finden...

    optisch isses ihm egal
     
  7. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Naja, das Überprüfen durch einen Techniker könnte in diesem Fall schon Sinn machen.

    Ich vermute (ich kann nur vermuten, da ich es ja nicht gesehen habe), dass die Buchse sich leicht gelöst hat und dadurch Kontaktschwierigkeiten hat. Ich denke nicht, dass es ein Kontaktproblem zwischen Stecker und Buchse ist. Durch das Drehen des Steckers wackelst Du unbewusst auch an der Buchse. Dadurch kommst mal (oder mal nicht) in eine Position wo der Kontakt im Book hergestellt wird. Ein Problem könnte sich dadurch ergeben, dass wenn der Kontakt nicht richtig ist, es zu Kriechströmen kommen kann. Die können wiederum zum schmorren der umgebenden Plastik führen wodurch es früher oder später passiert das gar kein Kontakt mehr herzustellen ist.

    Daher wenn das Book über einem Jahr alt ist (dann ist die Garantie eh abgelaufen), dann kannst Du es ruhig aufmachen oder aufmachen lassen (Ausnahme Du hast die Garantieverlängerung).

    Pingu

    PS: Meines hat übrigens auch solche Dellen in der Mitte der Ethernet-Buchse, am CD-Laufwerk und hinten in der Mitte des Displayscharniers. Aber ich habe glücklicherweise auch keine Funktionsbeeinträchtigung. Da es mein Arbeitsgerät ist und keinen Schönheitspreis gewinnen muss, ist es mir auch egal.
     
  8. DavieJones

    DavieJones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2006
    bau das gehäuse doch mal ab und richte den rahmen in einem schraubstock. dabei solltest du die backen des schraubstocks allerdings mit etwas stoff überziehen um kratzer etc zu vermeiden. oder gleicher vorgang nur mit ner zange.
     
  9. qwertzy0815

    qwertzy0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    12.06.2005
    Geh zum

    guten alten Meister des Karrosseriebaus deines Vertrauens.

    ;)
     
  10. AxlF

    AxlF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Das ist richtig, es geht mir allein um dei Funktionalität des Stromsteckers. Das Modem ist mir eigentlich völlig egal, ebenso daas Optische.

    Da ich mir damals mit dem Book ein APLA Paket gekauft hatte, ist eigentlich noch ein wenig Garantie drauf (denke so ca. 5 Monate oder so).

    Ich war sogar schonmal bei Gravis in Hannover, der meinte aber dass man da nix machen könne. Damals hat es mich auch noch nicht so derartig gestört. Aber mittlerweile nervts einfach nur noch.
    Vielleicht geh ich mal hier in Hannover noch zu F&K... mal sehen was deren Techniker sagt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gestürzt Delle rauskriegen Forum Datum
MacBook Pro 17" Delle im Gehäuse MacBook 14.10.2012
Macbook air Delle!!! MacBook 27.07.2009
Delle im Mac Book Po MacBook 18.03.2008
Ich habe eine Delle an meinem PowerBook! MacBook 26.05.2007
PowerBook G4 15" 1,5GHz - Leicht beschädigt, Delle im Boden MacBook 01.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche