PB G4ti: Fragezeichen beim Booten / Start von CD oder FW nicht möglich

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Marianala, 29.10.2006.

  1. Marianala

    Marianala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2006
    Hi!

    Mein altes Powerbook G4 Titanium mit 867 Mhz und OS 10.4 hatte heute plötzlich einen Aussetzer. Dann kam der Ordner mit dem blinkenden Fragezeichen beim Bootvorgang und nix ging mehr.

    Ist ja eigentlich kein großes Problem, zur Not starte ich halt von der Installations-CD oder vom Firewire-Laufwerk, auf dem eine komplette OS X-Installation schlummert, und gehe von da aus weiter vor - habe ich gedacht. Aber einerseits bringt weder der Druck auf "C" beim Start etwas (die CD wird völlig ignoriert), andererseits ist der Rechner nach wie vor mit einem uralten Root-Passwort versehen, das ich (blöd, ich weiss) nicht mehr kenne. Also fällt auch "Alt" und die Wahl des Volumes flach, da dafür das Passwort benötigt wird (das Eingabefeld mit dem großen Schloss ist doch für das Root-Passwort, oder?).

    Gibt es irgendeinen Trick, das Book doch zum Start von der CD zu überreden? Oder das Root-Passwort zu löschen, ohne tatsächlich vorher booten zu müssen? Ich bin gerade etwas verzweifelt.....
     
  2. giffut

    giffut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.02.2006
    Du ...

    ... meinst sicher das sogenannte "Open Firmware Password", das beim Start des Rechners bei Drücken der ALT TAste abgefragt wird?

    In diesem Fall sollte es reichen, einen der beiden eingebauten RAM Riegel zu entfernen und dann nochmals zu starten.

    Auf alle Fälle versuche das NVRAM zurück zu setzen. Das funktioniert, wenn man nach einem Neustart die Tasten APFEL+ALT+O+F gedrückt hält bis ein weißer Bildschirm auftaucht. Dort gibst Du dann jeweils mit einem RETURN abgeschlossene Zeilen hinereinander ein:

    reset-nvram
    set-defaults
    reset-all

    Vorsicht: In diesem Zustand ist die Tastaturbelegung amerikanisch, deshalb findet sich der Bindestrich bei der Taste ?.

    Danach sollte der Rechner von alleine neu starten und wieder normal hochfahren. Ich hatte einmal ein ähnliches Problem, bei dem mir das NVRAM Zapping half.
     
  3. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Willkommen im Forum!

    Schau mal unten auf dieser Seite bei Ähnliche Themen, vielleicht wird dir da geholfen :)
     
  4. Marianala

    Marianala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2006
    Danke erst einmal! Nun, der Ausbau eines Speicherriegels hat nicht geholfen. Ich habe auch gerade gelesen, daß man zur Löschung des Passwortes zusätzlich 3 x den PRAM löschen muss. Was mich zum nächsten Problem bringt:

    Mein Rechner ignoriert auch den Versuch, den PRAM zu löschen. Die Tastatur funktioniert durchaus - ich kann ja in den Open Firmware-Dialog kommen - aber alt+Apfel+p+r wird ignoriert. Ebenso wie "C" zum Start von CD aus...


    Was hab ich da nur kaputt gemacht??
     
  5. spoege

    spoege Gast

    Ich schliesse mich an: Ich habe das gleiche Problem mit dem Titanium einer Freundin.

    Bei der ist total der Wurm drin, nicht mal das Modem kann eine Verbindung herstellen.

    Ich kann aber weder das PRAM resetten noch von der Install-CD starten.
    Das CD-Symbol erscheint bei mir nicht einmal auf dem Schreibtisch, obwohl sie eingezogen und erkannt wird (erscheint im System-Profiler).

    Generell erscheint keine eingelegte CD auf dem Schreibtisch, nur im Profiler.

    Merkwürdigerweise kann aber von der Hardwaretest-CD gestartet werden. (Der Test zeigt keine Fehler, auch die Rechte sind repariert.)

    Bei der Anmeldung erscheint nach der Passworteingabe ausserdem der Hinweis, mit der Anmeldung könne nicht fortgefahre werden, man solle den Administrator kontaktieren, denn wird aber doch fortgefahren.

    Am liebsten würde ich das gesamte System neu aufspielen, weiss aber nicht wie.
     
Die Seite wird geladen...