PB G4 12": Ein lautes Laufwerk...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von strassen, 30.05.2003.

  1. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Hallo Zirkel der Gleichgesinnten...


    Hab seit kurzem das PB G4 12" und an einem Computer solch unbeschreiblich viel Freude noch nie erlebt!
    Bin neu hier und stelle mich drum kurz vor: aus Zürich, privat ehemals frustrierter XP-User, kenne jedoch Mac seit bald fünfzehn Jahren bestens aus meiner (Musik-) Studio-Tätigkeit, zumindest, was die Anwendung von soundorientierten Programmen betrifft (OS 9). Den Link gibt's ja unten. War immer schon vom Apfel überzeugt. Doch erst jetzt hab ich mich zum Kauf für den Privatgebrauch überwinden können, denn das 12" Powerbook schlägt meiner Meinung nach alles bisher gesehene...


    Doch einen Tropfen Sorge ist am Rande dann dennoch aus meinen Augen getreten: Wenn ich eine CD einlege, macht das Laufwerk einen riesen Lärm, wie ein Ventilator. Das stört mich zum mp3 encodieren zwar gar nicht, nur hör ich diesen Lärm leider auch beim Abspielen einer ganz normalen Audio-CD. Klingt ein wenig wie ein Lüfter. Habe übrigens nicht den Superdrive (was will ich mit der Geschwindigkeit DVD's brennen, tzz..). Manchmal, jetzt fragt mich nicht, warum.. ...manchmal ist dieser 'Lärm' beim Einlegen einer CD plötzlich weg, d.h. viiiel leiser. Komm nicht draus, woran liegt denn das? Nun, die Suche ergab nix, drum frag ich Euch: Ist damit halt einfach zu leben oder kann man irgendwo irgendwas zugunsten eines leiseren Betriebs einstellen...?




    greets.
     
  2. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Nun macht micht jetzt doch bitte mal nicht so nervös... ;) In diesem Forum hat es sicher eine ganze Menge Powerbook G4 12" User, die sich für das Combi-Laufwerk entschieden haben. Bitte, möchte nur wissen, ob - wenn man eine CD einlegt - das Laufwerk mit dem begonnen Betrieb auch ein ziemliches vordergründiges, lüftungsähnliches Geräusch macht...
    Klingt nicht gerade, wie wenn etwas defekt wäre, sondern wie's so eben sein müsste. Doch ist das so? Lautes Laufwerk = leises Musik hören ab CD ohne Freude.
    Und warum ist es manchmal leiser..?

    Oder liegt's an einer Einstellung? *grübelundstudier*




    Danke für Euren Support! clap



    strassen.
     
  3. Das ist einfach nur das Laufggeräusch des CD-Laufwerkes. Das dreht die CD zum einlesen mit immerhin 24-facher Geschwindigkeit.
    Beim reinen Audio-CD hören ist das Geräusch aber leiser, denn dann dreht das Laufwerk nur noch einfach. Sobald Du dabei aber die CD als MP3 encodierst, dreht das Laufwerk wieder schnell.
     
  4. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    Dass das Laufwerk beim CD einlegen laut wird ist normal, es klingt dann tatsächlich wie ein Staubsauger. Beim Musik CD hören sollte es aber nach einiger Zeit wieder runterdrehen. Es sei denn mit der CD stimmt was nicht, sie also dreckig oder zerkratzt ist. Ich höre zwar nicht oft CDs (eher mp3s von der Platte), deswegen weiss ich nicht so genau bescheid, aber ich meine mich zu erinnern dass die Drehzahl im nach dem ersten Lied (ungefähr) runtergedreht wird.

    Übrigens ist mein Combo gerade kaputt, die MusikCD wird einfach nicht mehr ausgeworfen. Obwohl ohne Kopierschutz oder deformierungen :( Jetzt musses in de werchstatt das arme kleine...:(
     
  5. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    @._ut:

    Danke, dies klingt beruhigend. Ist doch so: Mit 'Fehlern', die man mit allen anderen teilen darf, kommt man viel besser zurecht. :p So eine 24fache Geschwindigkeit macht natürlich eine Menge Luftblaserei aus. Danach klingt er nämlich, unser Staubsauger *supergrins*
    Nur, ich höre gerade testweise eine normale, unverkratzte Audio-CD, nun schon seit etwas mehr als zehn Minuten. Doch es 'bläst' immernoch...!!?



    hobie:

    Gerade vor kurzem hat mir mein PB Update-Proggi gemeldet, dass es für's Laufwerk eine Softwareverbesserung gibt, weil einige LW offenbar die CDs nicht mehr ausspuckten...
    Hast Du Dir das schon reingezogen..?



    greets.
     
  6. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Nun schon über zwanzig Minuten und immer noch derselbe 'Lärm'!?:rolleyes:
     
  7. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    Tja Strassen, leider kann ich dir das gerade nicht sogen ob das normal ist. Greift vielleicht irgend ein anderes Programm auf die CD zu? Vielleicht macht ja der Finder anstalten damit. Es ist auch so das jedes mal wenn ein Finder-Fenster auf unterster Ebene aufgemacht wird (wo nur deine Festplatte, die Netzwerkumgebung und eben die CD angezeigt wird), das CD Laufwerk hochdreht. Gleiches gilt für Speicherdialoge.

    Ich habe den Patch zwar schon geladen, aber geholfen hat es nichts. Die CD kann ja auch "ungemounted" werden. Dann hört man das typische klicken kurz vor dem Auswerfen. Nur leider wird sie dann halt nicht rausgeschoben. Es hat sich also entweder was verklemmt, etwas ist abgebrochen, oder sonstwas. Ist aber eher mechanischer Natur als auf Softwareseite.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen