PB 15" kaufen oder nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Sym, 20.07.2003.

  1. Sym

    Sym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Hi,

    ich weiß, dass hier ein großer Thread über das evtl. neue PB 15" vorhanden ist. Dort habe ich auch schon gepostet.

    Bisher vertrat ich die Meinung, zu warten, bis die neuen 15" PB's rauskommen.

    Doch das kann ja nun noch dauern. Jetzt überlege ich mir doch, nicht mehr zu warten (was ich schon seid Monaten mache), sonder das gängige PB zu kaufen.

    Vor- und Nachteile kenne ich schon. Was ich halt noch nicht kenne (da ich mich erst seid kurzem mit Apple beschäftige) ist die Preispolitik von Apple.

    Wie sind da eure Erfahrungen. Werden die neuen Books dann teurer? Oder bleibt der Preis gleich?

    Wenn er gleich bleiben würde, wäre warten wohl doch noch das Beste. Sollte der Preis steigen, laufe ich mir doch jetzt schon ein PB.

    Also, wie sieht es da mit Apple aus?
     
  2. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2003
    Ich gehöre auch zu den Möchtegern-PB15-Käufern... :(

    So wie ich das bis jetzt verstanden habe, wird der Preis garantiert mit dem neuen PB 15 anziehen... :rolleyes: Aber was soll's, ich will auf jeden Fall ein Alu-PB 15 haben!![​IMG]

    Und dafür warte ich sogar noch ein bisschen länger... :(
     
  3. Sym

    Sym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Ich möchte eigentlich auch eine Alu-Version.

    Allerdings habe ich keine Lust mehr, ein weiteres halbes Jahr zu warten.

    Und das gängige PB ist eine sehr gute Maschine. Notfalls kann ich das Book dann wieder verkaufen und mir ein neues PB kaufen, wenn es draussen ist.
     
  4. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2003
    Darüber habe ich schon nachgedacht... Das TiPB ist ausgereift, aber einfach schon zu "alt"... Ich bin mir da auch unsicher... Meine Freundin hat sich jetzt vor etwas mehr als einer Woche ein PB 12 geholt und das ist auch ein geiles Teil...
     
  5. Knut676

    Knut676 Gast

     

    Ich habe mir das TiPB bestellt, müsste nächste Woche da sein, man kann natürlich auch bis zum Jüngsten Tag warten, denn dann werden die neuen und noch neueren PB's sicherlich die Rechenleistung von den G8 Rechnern knacken )die es dann auch gibt). Ausserdem der Preis im Moment ist ja auch nicht ohne und wenn man nicht gerade auf die neusten Entwicklungen angewiesen ist, dann kann ich diese *ichwarteauchsneuste* Einstellung nicht ganz nachvollziehen. Apple ist ja sowieso im Gegensatz zu den Windoof Rechnern schon sehr lange "aktuell" heißt was heute läuft läuft auch morgen noch sehr gut.

    Das dazu........
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ich würde auch sofort das aktuelle TiBook kaufen, wenn da nicht gewisse Makel wären:
    • Das PB ist lackiert und Schweiss sowie andere Einflüße greifen diese Stellen dann besonders unschön an. (Hätte nix gegen komplett schwarzes Titanium. ;) )
    • Das Display bekommt ohne besondere Schutzmaßnahmen durch die Tastatur Abdrücke und Kratzer. (Das kommt zwar auch bei anderen Books vor, aber bei dieser Preisklasse ist es ein K.O.-Kriterium in meinen Augen.)
    • schwarze Tastatur ohne Beleuchtung (in Weiß/Silber wäre das nicht so nachteilig)
    Die Liste könnte man natürlich bei den technischen Details weiterführen, aber die drei Punkte hindern mich derzeit erfolgreich am Kauf des TiBooks, wenn das Alu-Book schon in Sicht scheint.
    Klar ist auch, dass ich nicht immer auf das Neueste vom Neuen warte. Dennoch sieht das beim TiBook danach aus, als wenn Apple nur noch hinauszögert und bewusst das neue PB zurückhält.:(
     
  7. Sym

    Sym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Hi,

    eure Meinungen sind interessant - allerdings wollte ich eher was zur Preispolitik wissen und nicht einen weiteren PB15" Thread eröffnen.

    Wie schon gesagt, sind mit die Vor- und Nachteile bekannt.

    Die beleuchteten Tasten sind mir eigentlich egal, da man sowie nicht in völliger Dunkelheit arbeiten soll. Die Farbe passt auch und das Display hat fast überall diese Probleme. Da muss man dann halt aufpassen.
     
  8. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    12.03.2003
     

    das denke ich auch. solange sich durch das fehlen einer überarbeiten pb 15" version mehr 12" und vor allem 17" powerbooks verkaufen lassen wird apple kein neues pb15" bringen. das pb15" würde den anderen beiden books zuviel käufer kosten da das pb15" in meinen augen die wenigsten kompromisse was leistung, grösse und mobilität angeht bietet. ersteinmal müssen die notwendigen stückzahlen der anderen pb erreicht sein...

    gruss
    lemonstre
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich würde sagen jetzt kaufen. die alubooks sind sicher teuer, und wenn du mit der technik der ti books zufrieden bist dann greif zu.

    immer auf das neueste warten hat bei computern eh keinen sinn, weil wenn was neues erscheint, sind die gerüchte über die nachfolge eh schon im umlauf. dafür ist diese branche zu kurzlebig.

    gruss
    wildwater

    ps: vielleicht kommt ja gar kein 15" alubook raus. wer weiss denn das schon so genau, ob nicht geplant ist nur noch 12" und 17" zu produzieren.
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003


    Sorry, wenn mir das ein wenig abgeglitten ist. Die ganze Sache kann man schlecht nur aus einem Blickwinkel sehen...
    Apple wird sicher bei Einführung des neuen PB die Preise etwas anziehen. Das scheint mir schon wegen der kürzlichen Preissenkungen der aktuellen Modelle sehr wahrscheinlich und wäre marketingstrategisch auch völlig normal. Die Hinhaltetaktik ist dagegen alles andere als normal.

    Doch, dies würde für einige Leute Sinn machen. Stell dir vor, du musst in einem Studio oder an einer Location am PB arbeiten währenddessen die Raumbeleuchtung nur noch minimal ist. Dann weiss man sowas zu schätzen. Bisher gab es da nur die Möglichkeit einen kleinen Schwanenhals (wie ein kleines Talkback-Mic) mit einer weißen LED zur Beleuchtung zu benutzen (Strom per USB).


    Fazit: Die Preispolitik von Apple war und ist stabil und einheitlich. Letztendlich wird dies aber vielen Leuten relativ egal sein, wenn doch endlich das neue Alu-Book käme! (- Sowas kenne ich nirgendwo sonst, dass die Käufer so lange auf den Hersteller warten und nicht zur Konkurrenz rennen.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen