PB 15" 1,25Ghz AKKU dahin/falsch angezeigt!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von schickolo, 12.11.2005.

  1. schickolo

    schickolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.09.2004
    Hallo miteinander,

    ich fahre seit einiger zeit wieder "bewusst" bahn... (grrrrr... bei rot über die ampel... absolut unnötig das... in zukunft halte ich schon bei dunkelgrün...)
    Ich nutze dann meist die gelegenheit um in der s-bahn ins büro schon etwas zu arbeiten und mach all den "vektor-only" kram im AI...
    normalerweise reicht der akku (also die letzten 2 wochen) bei frisch geladenem gerät dann noch ca 1,25std (laut anzeige) - absolut ausreichend...

    Doch heute morgen klapp ich die kiste auf und mach sie an und... oh wunder... zeigt nur noch 49min an... WARUM DAS???
    wenn ich von "zeit" auf "%" umstell kommt ca. 98%... kann auch nicht so ganz sein... denn 49min sind weit weniger als 98% (wenn ich von der vortagesrestlaufzeit von 80min ausgehe...)
    und es geht noch weiter... die laufzeit befindet laut anzeige im sturzflug... Waren es im einen augenblick noch 45min... sinds im nächsten nur noch 33... (NEIN - ich schaue keine DVD - hatte nur Mail offen SONST NICHTS)

    Was hab ich getan... Akku geschrottet... , ich hab auch in irgend ner MacLife oder Welt gelesen was man alles tun soll damit der akku lange hält und befolge das alles... eher nicht ;-) ich nehm ihn so gut wie nie (ALSO NIE!!!) aus dem gerät - auch bei powerintensiven aufgaben (hitzeentwicklung ;-(...weis schon - das nix gut) bleibt das dingens drin. Ich darf mich also nicht wundern wenn das teil jetzt dann nach kanppen 2 jahren mal nicht mehr soviel saft hat wie einst beim kauf - darum gehts auch gar nicht... ABER VON 1,25STD AUF 45MIN VON EINEM TAG AUF DEN ANDEREN... quasi in einer nacht... da kann doch was nicht stimmen...

    Kennt ihr das problem??? - bei meinem alten powerbook wars so das der akku eigentlich schon längst zu ende war - die kiste aber dennoch noch gute 20min weiter gelaufen ist - es ist mir also nicht neues das bei der anzeige mal was spinnt - aber jetzt nervts! Hab schonmal gehört da gäbs irgendeine "battery-buffer" geschichte die dran schuld ist das die anzeige spinnt, da muss mann sich dann angeblich ein bisschen im terminal rumtreiben und dann gehts wieder... Wär ja toll...

    Wisst ihr da mehr???


    ThanX
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würde mir darüber nicht großartig den Kopf zerbrechen. Natürlich ist es bitter wenn die Leistung so rapide sinkt, aber wieviele Ladezyklen hat er denn schon am Buckel? Hab mal bei meinem Apple Händler nachgefragt und der hat mir als Preis für einen 15" PB Akku 100 Euro genannt. Sollte mein Akku wirklich schlecht werden hol ich mir einen neuen.

    Hätte ursprünglich damit gerechnet nach 2 Jahren einen neuen Akku zu brauchen, aber da ich dann doch nicht so oft unterwegs war (~120 Zyklen in 1.5 Jahren) spar ich mir das. Der Akku hält immer noch locker 3 bis 3.5h wenn ich sparsam bin. Hab ihn aber auch nie aus dem Gerät genommen.

    Was ich damit sagen will: nach zwei Jahren kann man sich schon einen neuen Akku gönnen. Noch dazu wenn er schon so schlecht wie deiner ist. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. Schädel

    Schädel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Ich habe hier letztens irgendwo gelesen mal solle den Akku einmal im Monat kalibrieren indem man das PB solange laufen laesst bis es in den Ruhezustand geht. Dann voll aufladen und die Anzeige stimmt wieder. Hoffe das hilft !
     
  4. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.12.2002
    1. Das machen, was "Schädel" vorgeschlagen hat.
    2. Du kannst Dir ja mal Deinen Akku mit-> Klick Mich <- ankukken.
    Wäre interessant, was rauskommt.

    Gruss,
    Hackmac.
     
  5. schickolo

    schickolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.09.2004
    Danke für Eure Ratschläge...

    OK - dann "kalibrier" ich das dingens halt mal...
    Dieses Tool das mir HackMac vorgeschlagen hat würde mich auch irre interessieren, hab fürs Boook aber nur dummerweise kein Tiger

    So long - schönen sonntag
     
  6. ran2

    ran2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2004
    gleiches problem

    hab mir auf euren rat coconut battery geholt.
    und das liefert mir erschreckende ergebnisse:

    original bat. cap: 4400 mAh
    current bat cap.: 890 mAh.

    mein powerbook ist gerade mal zwei wochen alt.irgendwie habe aber auch dass gefühl dass in erster linie mal die berechnung nicht stimmt, also die normale vom powerbook nicht...

    brauch ich nen neuen akku ?
     
  7. muecke

    muecke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Gabs nicht bei den neuen Powerbooks wieder eine Reihe defekter Akkus? Red mal mit deinem Händler würde ich empfehlen. Zumindest wenn die Laufzeit der angezeigten Kapazität entspricht, andernfalls solltest du es nochmal mit leer laufen und komplett laden probieren.

    Grüße,
    muecke.
     
  8. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Schau mal bei Apple nach, da läuft doch die Rückrufaktion,brauchst nur die Seriennummer prüfen.
     
  9. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Aber nciht bei den aktuellen, die die zurückgerufen werden wurden bis Mai 05 verkauft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen