PATH env Variable über $HOME/.bash_profile wird nicht interpretiert

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von matzh, 03.07.2005.

  1. matzh

    matzh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Hallo,

    ich habe in meiner $Home/.bash_profile Folgendes stehen:

    PATH="$PATH:/Developer/Simulator/GDHL/bin"
    export PATH

    wenn ich nun ein neues Xterm aufmache und "env" eingebe, erscheint das Directory im Pfad, also der PATH Variable, voilà.
    Aber, die Programme im Verzeichnis /Developer/Simulator/GDHL/bin werden nicht gefunden.

    Wenn ich das ganze manuell in der bash-Shell mache, also dort eingebe:
    PATH="$PATH:/Developer/Simulator/GDHL/bin", klappt es wunderbar.
    Wenn ich dort "env" eingebe, sieht es wirklich genau gleich aus wie oben, also automatisches Setzen des Pfads über .bash_profile.
    Ich kann es auch automatisch setzen, und dann nochmal von Hand, dann steht das zusätzliche Verzeichnis halt zweimal in der PATH variable, aber es funktioniert. Nur mit dem automatischen Setzen alleine funktioniert es nicht.

    Wirklich schon 5-mal überprüft, ob der Pfad stimmt, "" weggelassen usw.

    Hat jemand so etwas schon mal erlebt oder eine Erklärung hierfür?

    Schonmal vielen Dank

    matzh
     
  2. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Kannst ja mal versuchen es in die .bashrc Datei zu schreiben.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    FYI:
    In xterm wird eine nicht-loginshell geöffnet.
    Nicht-loginshells lesen die .bash_profile nicht sondern die .bashrc.
    Der Vorschlag von pks85 wird also klappen.
     
  4. matzh

    matzh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe mittlerweile noch mal alles Mögliche probiert, ohne Erfolg.
    .bashrc scheint überhaupt nicht interpretiert zu werden.
    Bei .bash_profile steht der Pfad immerhin in der PATH variable, hat aber keinen Effekt
    Im console.log steht Folgendes, vielleicht stimmt da irgendetwas nicht:
    XFree86 Version 4.3.0 / X Window System
    (protocol Version 11, revision 0, vendor release 6600)
    _XSERVTransmkdir: Owner of /tmp/.X11-unix should be set to root
    [DRI] screen 0 installation complete
    Screen 0 added: 1280x854 @ (0,0)
    bash: no job control in this shell
    Quitting XDarwin...


    Eine ganz dumme Frage, wie kann ich den ausser über xterm eine Unix Shell zum Arbeiten öffnen?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.827
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Programme/Dienstprogramme/Terminal
     
  6. matzh

    matzh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Jetzt geht es auf einmal, habe nur die Reihenfolge der hinzugefügten Pfade vertauscht.
    Er mochte einzig den Pfad: /Developer/Simulator/GHDL/bin nicht. Jetzt wird er ganz zum Schluss angefügt und er schluckt es.
    Falls jemand eine Erklärung dafür hat, wäre ich interessiert. Ansonsten ist Informatik halt keine exakte Wissenschaft :)
     
  7. ullfritze

    ullfritze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    .bash_profile

    Hallo, versuch es einfach mal mit:

    export PATH="/Developer/Simulator/GDHL/bin"

    als Eintrag in deiner .bash_profile (sollte in deinem homeverzeichnis ...) !!!

    Viel Erfolg und Gru?
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das wäre ziemlich blöde, weil dann nämlich Kommandos/Programme in /bin /sbin /usr/bin /usr/sbin etc. nicht mehr gefunden werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PATH env Variable
  1. stenser
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.109
    stenser
    24.08.2013
  2. bolshi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    969
    bolshi
    01.11.2012
  3. Kümmelkorn
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    927
    Kümmelkorn
    23.09.2010
  4. below
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.239
    below
    21.09.2010
  5. Mainzelmann
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    801
    maceis
    29.03.2010