Pascal mit Interface Builder?

Diskutiere mit über: Pascal mit Interface Builder? im Mac OS X Entwickler, Programmierer Forum

  1. timmm

    timmm Thread Starter Banned

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.03.2006
    Hi,
    ich habe seit ein paar Wochen in der Schule Delphi als Thema. Delphi selbst gibt es ja nicht für Mac, allerdings habe ich gesehen, dass Xcode Pascal unterstützt und auch einen Interface Builder hat.
    Ich bin bisher nur die Windows-Version von Delphi gewöhnt.

    Wie kann ich den Interface Builder mit meiner Unit zusammenkriegen? Bei Delphi klicke ich doppelt auf eine Komponente, zB Button, und komme dann direkt zur entsprechenden Stelle in der Unit. Außerdem gibt es da einen Objekt-Inspektor, in dem ich Eigenschaften wie Sichtbarkeit und sowas einstellen kann.

    Geht das unter Xcide/interface Builder auch? Wenn ja, kann mir jemand verraten wie ich das hinbekomme?

    Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet, dann muss ich mir nicht mehr die dummen Kommentare meines Lehrers ("jaja, und unser Mac-Benutzer kann mal wieder keine Hausaufgaben machen") anhören :)

    Tim
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Ja ja, die Lehrer. Bringen den Schülern wieder herstellerspezifisches Programmieren bei. Das wäre etwa so, als hätte mir die Fahrschule nur beigebracht, wie man VWs fährt... nee nee nee

    Zum Thema: IB und FreePascal wirst Du so schnell nicht zusammen bekommen. Das NIB file ist eigentlich für Objective-C gemacht, ich glaube, man kann es theoretisch auch für Carbon apps verwenden, aber das weiss ich nicht mehr genau.

    Gruss

    Alex
     
  3. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Nachtrag: Verlangt die Schule im Ernst von Euch, dass ihr einen Windows Computer und eine Windows Lizenz anschafft? (Ich gehe mal davon aus, das ihr sowas wie eine Schullizenz für Delphi habt, oder müsst ihr das auch noch kaufen?)

    Alex
     
  4. timmm

    timmm Thread Starter Banned

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.03.2006
    Was erwartest du von deutschen Schulen? :) Wir bekommen keine Lizenz, es wird aber auf die gratis Schülerversion, die es wohl bei Borland zum DOwnload gibt, verwiesen. Explizit verlangt wird Windows nicht - die anderen haben mir gegenüber aber den Vorteil dass sie zuhause an den Projekten weiterarbeiten können.

    Nochmal zum Thema: below meinte ja, es gibt evtl. die Möglichkeit, IB mit Pascal zum laufen zu kriegen. Weiß jemand wie? Gibt es andere Möglichkeiten, die GUI per QYSIWYG zu machen?
     
  5. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Man könnte es theoretisch nutzen. Es gibt ja auch das nib4Java, welches die .nib-Dateien in Swing-Code umwandelt. Nutzen halt nur die Oberflächen-Infos und nicht Bindings usw.

    Carbon geht auch. Nur halt etwas eingeschränkter.

    @Thema

    Also du könntest versuchen Lazarus (lazarus.freepascal.org) zum laufen zu bringen. Das ist eine Delphi-ähnliche IDE. Aber Spaß macht's nicht wirklich und ist verbuggt ohne Ende. Und läuft nur unter X11 und etwas hacklig.


    @belows 2. Eintrag
    Ist leider so an vielen Schulen. Ich musste auch meine Projekte "Windows-kompatibel" erstellen... Naja. Da hab ich dem Lehrer erst mal gezeigt was Plattformunabhängiges Programmieren ist, da mein Projekt unter jedem System lief was ansatzweise C++/X11 konnte. ^^

    Er hat nix verstanden, hat nur gerätselt warum ich unbedingt OpenGL benutzt habe... Zitat: "OpenGL ist doch 3D, warum malst du damit 2D, gibt doch DirectDraw und <hier ein paar Windows-APIs reinwerfen>"? Nach mehrmaligen Hinweisen das ich weder Windows habe, noch mein Projekt "nur unter Windows laufen soll", hab ich dann doch noch meine 1 bekommen. ^^
     
  6. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Wie below schon geschrieben hat, wird es mit Pascal nicht gehen - ich denke nicht, dass sich FreePascal in den Interface Builder integrieren lässt. Inkompatibel zu Delphi ist es sowieso, weil die ganzen Delphi-Komponenten natürlich proprietäre Borland-Klassen sind.
    Wenn du den Ehrgeiz aufbringst, könntest du die Aufgaben wahrscheinlich auch in Objective C lösen. Das erspart wahrscheinlich blöde Kommentare seitens des Lehrers und dürfte eine gute Note garantieren. Bei den Developer Tools sind ein paar schöne Tutorials für den Einstieg dabei.

    Gremlin
     
  7. timmm

    timmm Thread Starter Banned

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.03.2006
    Lazarus hatte ich vorher schonmal probiert, ich schaffe es aber nicht, das Ding zum laufen zu kriegen.

    Wie? Ich finde irgendwie keine Verbindung zwischen meinen Units und dem in IB erstellten Fenster. Gibt es da irgendwo ein Tutorial für den Einstieg? Wie gesagt, die Grundsachen in Delphi wie Taschenrechner kann ich - ich verstehe nur nicht, wie ich es in Xcode umsetzen kann.
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Das wage ich zu bezweifeln. Das ist dann "Am Thema vorbei"

    Alex
     
  9. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Sorry, ich meine damit below.

    Wie gesagt. Außer Lazarus hast du keine andere Möglichkeit, sofern es bei Pascal bleiben soll...
     
  10. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Na ja, wahrscheinlich geht das auf meinen eigenen Informatik-Unterricht (vor laaanger Zeit) zurück. Mein Info-Lehrer damals wäre von sowas begeistert gewesen...

    Gremlin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pascal Interface Builder Forum Datum
Problem bei einem Programm : Pascal Mac OS X Entwickler, Programmierer 02.06.2008
Pascal - Programm zum Umrechnen in verschiedenen Zahlensysteme Mac OS X Entwickler, Programmierer 08.05.2008
Pascal-Umgebung Mac OS X Entwickler, Programmierer 20.08.2006
Object Pascal Mac OS X Entwickler, Programmierer 26.04.2005
Pascal & XCode Mac OS X Entwickler, Programmierer 23.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche