Partypoker - Performance

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von mac0rifice, 16.12.2006.

  1. mac0rifice

    mac0rifice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Hallöchen...

    Ich habe früher unter Windows oft Partypoker (partypoker.com) gespielt und war sehr erfreut, dass es auch einen Client für MacOS X gibt - weshalb ich mir den natürlich auch gleich installiert habe... ;)

    (MacBook, IC2D, 2 GHz, 1 Gig RAM)

    Nur leider ist das Spiel performancemäßig eine Katastrophe, manchmal ruckeln da sogar die Karten beim Geben...

    Hm... dass das MB kein Spielenotebook ist, ist mir schon klar, aber so aufwändig ist die Grafik in de Spiel ja auch wieder nicht... :D
    Nervig ist das aber v.a. insofern, als das ständig der Lüfter anspringen muss, weil die CPU immer Vollgas ausgelastet ist...

    Woran liegts? Kann man was machen? ...? ;)

    Grüße!
     
  2. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    könntest du mal während du spielst auf die Aktivitätsanzeige schaunen? (Programme>Dienstprogramme>Aktivitätsanzeige)

    Ich habe auch ein MacBook und merk keine Ruckler etc
     
  3. supersmooth

    supersmooth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.09.2005
    ibook und alles läuft flüssig!
     
  4. flipwtal

    flipwtal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    es gibt einen PP Mac Client?

    Wo den? Kann keinen auf der Homepage finden, oder meint ihr PP Anywhere.. also den Webclient?

    LG
     
  5. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
  6. mac0rifice

    mac0rifice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Ziemlich viel CPU-Auslastung für so ein kleines Programm und einen doch nicht so leistungsarmen Prozzi...

    Seht selbst.

    Geht oft auf über 90% laut Threadübersicht.
     

    Anhänge:

  7. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    komisch...bei mir sinds durchgehend ca. 15-20 %
     
  8. mac0rifice

    mac0rifice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Dann frag ich mich jetzt umso mehr, was es da bei mir hat und was ich dagegen machen kann... :confused:
     
  9. Theome

    Theome MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Das Problem mit der üblen Performance der Software habe ich auch. Folgendes hat bei mir aber zu Verbesserung geführt:

    Unter 'Game Rules & Options' --> 'Video & Audio Options' mal komplett alles abschalten. Vor allem das 'Mouse over Help' scheint viel CPU zu ziehen.
     
  10. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    naja, ist ja keine universal binary. ich spiele unter parallels, das geht recht gut. der mac-client kommt fuer mich nur fuer cash-games in frage, turniere unterstuetzt er ja nicht.

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen