Partitionstabelle externe Festplatte - wiederherstellen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von @ndreas, 28.03.2006.

  1. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Hallo,
    wollte eigentlich mit dem Festplattendienstprogramm eine 2. Partition mit dem appleüblichen Dateinsystem erstellen. Hatte beim Reiter Partitionieren den freien Speicherplatz angeklickt, dann auf Optionen (dort Apple Partitionsschema), dann Partitionieren. Tja und nun sind die Daten weg und keine 2. Partition da.
    Wie kann ich das rückgängig machen. Gibt es kostenlose Recovery Programme für den Mac?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Kam da nicht die Warnung von wegen "alle Daten werden gelöscht" oder so ähnlich?
     
  3. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    nein. der vorgang ging auch nur ein paar sekunden. also physisch wird alles noch da sein.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Das "initialisieren" auf Windows "formatieren" dauert beim Mac auch nur ein paar Sekunden.

    Aber man kann beim Mac keine Partition OHNE Verluste hinzufügen etc.
    Das geht nur mit z.B. iPartition.
     
  5. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    naja auf jeden fall hab ich nix weiter gemacht. such nun was zum wiederherstellen...
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003

    Ist alles kostenpflichtig, glaube das heißt Disk Warrior oder Tech Tool
     
  7. schpongo

    schpongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    OK, wenn Du die Partitionstabelle (mit dem Festplattendienstprogramm von CD/DV) auf die alten Einstellungen bringst, magst Du Glück haben.

    Normalerweise schreiben diese Partitionierer (Festplattendienstprogramm, diskutil etc) nichts anderes als die Partitionstabelle um.

    Ich würde - bei vorhandener externer Festplatte - von CD booten und im Terminal mittels dd erst einmal eine Rohdatensicherung der Platte wegschreiben, danach mit der Tabelle experimentieren.

    mfg,
    schpongo.
     
Die Seite wird geladen...