Partitionen am neuen IMac erstellen

Diskutiere mit über: Partitionen am neuen IMac erstellen im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Modetrend

    Modetrend Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Hallo, ich bekomme in 1 Woche den neuen IMac mit der 250 GB Platte. Welches Programm zum Partionieren der Platte soll ich kaufen? Brauche 4 Partitionen.
     
  2. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Das geht wunderbar mit dem Festplattendienstprogramm... musst dir also keine extra Software kaufen. Das machst am besten gleich bei Erhalt des iMacs (mit der Tiger-DVD starten) bevor du OSX neu installierst.

    ciao
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Wozu ... ?
     
  4. Modetrend

    Modetrend Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Ist für mich bei der Datenmenge übersichtlicher. Bürokram auf 1, Musik auf 2, usw.
     
  5. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2004
    ich werde nie den Sinn dieser partitionierei verstehen ... da hat man sich dann seine Festplatte in kleine Stückchen zerteilt und kann es nicht so leicht wieder rückgängig machen falls 'Musik' nun doch irgendwann doch mal mehr als 20 GB braucht.

    Die Übersicht ist auch gegeben wenn man sich vier Ordner erstellt und diese auf den Schreibtisch verknüpft wenn's denn sein muss.

    Naja, aber falls du drauf bestehst, die richtige Antwort wurde bereits gegeben -> von der OS X CD booten und Festplattendienstprogramm aufrufen
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Halte ich nicht für gut. Früher hatte ich das auch, jetzt mit nur 1 Partition finde ich es aber besser.

    Hauptargument: Man weiß nicht vorher, wie groß die Partitionen genau sein müssen. Und will man doch mal was rüberschieben, dauert es...
    Wenn das einfach verschiedene Ordner sind, ist das alles kein Problem.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Meine Freundin kommt mit 2 Partitionen (System/Daten) wesentlich besser zurecht als mit einer Ordnerstruktur auf einer Platte/Partition.

    Ist sicherlich persönliche Geschmackssache. 4 Partitionen halte ich auch für übertrieben.

    OS X soll mit 1 Partition wohl besser funktionieren, gibt einige Threads hier dazu, ist mir aber zu technisch, deswegen werd ich jetzt hier kein Halbwissen verbreiten -> Suchfunktion :)

    F.
     
  8. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Muss mich auch gegen das Partitionieren aussprechen.
    Bei Windowskisten etc. kann ich's verstehen, aber am Mac ist's blödsinn.

    1) Liest man sich z.B. das Handbuch für die Lacie Platten durch, wird selbst bei der 1TB HDD vom partitionieren unter Mac abgeraten
    2) Die Transferrate leidet bei Copy Aktionen von->auf die gleiche Festplatte

    Probiers erstmal so, glaub mir als alt Windows'ler, du wirst es nicht beräuen.
     
  9. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Antwort

    Partitionieren machst Du am einfachsten mit dem Festplattendienstprogramm (wurde ja schon geschrieben). Festplatte auswählen und dann ins Register "Partitionieren".
    Für die anderen: Auch wenn man geteilter Meinung über das Partitionieren sein kann, so war doch die Frage, wie man das anstellt. Und wenner seine Festplatte in 10 Partitionen aufteilen möchte, ist das seine Sache. Ich denke mal, dass sich Modetrend hier schon die Diskussionen über ein Für und Wider durchgelesen hat.
    Gruss
    eMac_man
     
  10. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Spätestens im einem halben Jahr kommt dann die Frage wie man Partitionsgrößen verändert oder Partitionen zusammenfügt, natürlich ohne die Platte zu formatieren rotfl


    Nachtrag: Nicht vergessen eine eigene Partition für Norton Antivirus :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partitionen neuen IMac Forum Datum
Mehrere bootcamp Partitionen möglich? Mac Einsteiger und Umsteiger 11.10.2011
Welches Programm zum Partitionen erstellen/ändern..? Mac Einsteiger und Umsteiger 14.10.2007
Partitionen notwendig? Mac Einsteiger und Umsteiger 22.12.2006
Wieviele Partitionen Mac OS? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.11.2006
Mehrere Partitionen Mac Einsteiger und Umsteiger 29.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche