Partition OS X und OS 9

Diskutiere mit über: Partition OS X und OS 9 im Mac OS X Forum

  1. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Habe heute mittag, nachdem eine neue Festplatte (80 statt 10 GB) eingebaut wurde, auf meinem Rechner eine Partition gemacht: 70 GB für OS X und 10 für OS 9.
    Ich weiß: Eine Festplatte, eine Partition.
    Habe mich aber dennoch für Partition entschieden, da ich beruflich ausschließlich auf OS 9 angewiesen bin und ich bis 10.2.8 mit Classic enorme Probleme hatte. Jetzt wo ich Platz habe, wollte ich daher neben OS X ein reines OS 9 installiert haben.
    Jetzt habe ich beim Durchtesten festgestellt, dass beim Starten von Classic unter der OS X-Partition auf den Systemordner der OS 9-Partition zugegriffen wird. Kann das sein?
    Hinzu kommen noch andere Probleme (ATM-Einstellungen, Quark lässt sich nicht öffnen – "cannot run Quark on a locked system"), aber die werden sich wohl lösen lassen (Suche läuft bereits).
    Das OS X habe ich per CCC von einer externen Festplatte aufgespielt (nachdem ich es letzte Woche dorthin geklont hatte), das OS 9 stammt ebenfalls aus dem gleichen Rechner (Backup aus vor-OS X-Zeiten). Jetzt muss dazu gesagt werden, dass das OS X (10.3) der Update des ursprünglichen OS 9-Systems war (das was jetzt als zweite Partition installiert ist).
    Ist das der Grund warum von der einen Partition auf die andere zugegriffen wird, oder woran liegts? War bömpfmactobi einfach mal wieder zu schnell und hat was simples vergessen?
    Antworten sind gerne willkommen.
     
  2. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    verworren :
    in den systemeinstellung für classic sollten die alle classic-systeme , die zur laufzeit verfügbar sind , angezeigt werden . dort sollten also mindestens eine vorhanden sein: OS9 von der ersten partition . das upgrade von OS9 auf OSX hat OS9 dort ersetzt und keine classic umgebung neu angelegt , da ein laufwerk mit lauffähigem OS9 zum zeitpunkt des upgrades verfügbar war ( ich stand vor dem gleichen rätsel ) .
    quark in der classic-umgebung : ich habe nur von schlechten erfahrungen gehört und bei kollegen gesehen ( grafik funktioniert , schriften werden nicht korekt geladen ... ) . sollte deshalb immer unter dem echten OS9 laufen .

    ps : habe auf meinem PB G3 sogar die 40er in vier partitions eingeteilt (OSX, OS9, Daten, DOS für VP 6.0 ) und noch keine probleme gehabt .
     
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Problem hat sich (hoffentlich) selbst erledigt: Habe festgestellt, dass durch den Zugriff von OSX-Classic auf die OS9-Partition der dortige Systemkoffer zerschossen wurde (Ergebnis: kein Startvolume mehr). Habe den Koffer ausgetauscht und OS X vor Classic-Start angewiesen, auf welchen 9er-Systemordner er zugreifen soll. jetzt funktionierts scheinbar.
    ATM haut auch wieder hin, nur mit OSX/Classic/Quark ("cannot run on a locked version") besteht noch, werde mal unter Suche "Zugriffsrechte" nachschauen (@mallwart: Die Quark-Darstellungsprobleme kenne ich schon zur Genüge).
    Trotzdem Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen