parallels mit win-xp: usb druckerunterstützung

Diskutiere mit über: parallels mit win-xp: usb druckerunterstützung im Windows auf dem Mac Forum

  1. medialuna22

    medialuna22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2006
    hi, folks ! ich bin quasi eine taufrische miss-apple: bin vor 1 woche auf apple mit windows unter parallels umgestiegen und habe folgendes problem: unter mac funktioniert mein drucker von HP mit usb-anschluss, unter windows nicht. folgende features sind gecheckt: - aktueller druckertreiber ist installiert - NUR der drucker unter parallels>devices>usb ist aktiviert (1 port) - usb-controller auf autoconnect+enabled - drucker ist online und standard. unter >system>hardware>gerätemanager>usb-controller erscheint der usb-ikon mit ausrufezeichen und "druckerunterstützung". alle tests, fragen, hilfen habe ich ausprobiert, but nothing happens... apple ist nicht zuständig, windows kennt das problem nicht und von parallels meldet sich keiner.... also, so was wie niemandsland. gut, dass es das forum gibt ! 1000 dank für jeglichen ansatz !
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Wenn Du mal ein wenig hier im Forum suchst, wirst Du feststellen, dass das ein bekanntes Problem ist.
    Drucker unter Parallels gehen im Moment nicht wirklich gut. Ob das an der USB 1.1 Emulation oder einfach an der USB Implementierung von PD liegt, weiß ich nicht.
    Bei meinem Drucker z.B. endet Windows unter PD gleich in einen BlueScreen, wenn ich versuche was zu drucken.

    Ich vermute mal stark, da heißt es einfach abwarten und hoffen, das Parallels das in den Griff bekommt.

    Gruß
     
  3. medialuna22

    medialuna22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2006
    danke für den tip und die info ! es mir verziehen, dass ich als neuling noch nicht alle berichte durchgestöbert habe, da es im moment erst mal heisst, den bürobetrieb auf die beine zu stellen und ans laufen zu bringen... viele grüße, medialuna
     
  4. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Versuch doch mal, den Drucker als Netzwerkdrucker unter XP einzurichten und dann mittels einer Freigabe via OSX zu drucken...

    Das wollte der Herr BirdOfPrey aus #2 doch neulich mal ausprobieren, hat das eigentlich geklappt?

    Gruß
    Toowok
     
  5. medialuna22

    medialuna22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2006
    danke, toowok. das werde ich mal versuchen! habe eben noch gecheckt, ob der usb ein anderes gerät, hier usb-stick akzeptiert. den port zeigt er ohne fehler an. ich sehe, du hast auch den imac. bist du auch "paralleler" und wenn ja, welcher drucker funktioniert bei dir unter usb ?! viele grüße, medialuna
     
  6. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Die direkte Einrichtung eines Druckers in Windows unter Parallels birgt generell Probleme.
    Versuche lieber hier einen Umweg zu gehen.
    Du hast den Drucker ja schon unter OS X eingerichtet, nun aktivierst du in 'Systemeinstellungen/Drucker/Sharing' 'Diese Drucker mit anderen Computern gemeinsam nutzen'.
    Dann suchst du unter Windows auf der AppleSite 'Bonjour for windows' installierst dieses und richtest mit Hilfe dieser Software den Drucker ein.

    e´Voila alles funktioniert wie es soll. ;)
     
  7. medialuna22

    medialuna22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2006
    mega dank nach hells kitchen !
    hänge gerade noch an einem anderen problem, werde es danach aber direkt ausprobieren..... evtl. kommt ich ja doch um einen neuen drucker herum.... HP fachleute meinten nach 1,5 stunden telefonat, ich sollte doch einen drucker mit ethernet-anschluss ausprobieren... aber klasse, wenn dein weg funktioniert!
    liebe grüße, medialuna
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Stimmt! Das wollte der BOP ausprobieren. Hat er aber irgendwie nicht. :D
    Da ich an den "Ausdrucken" eh noch rumfingern wollte, hatte ich es dann mit Acrobat gemacht.

    Was ich mal kurz versucht hatte, den Drucker einfach an meinen APX zu hängen. Dummerweise musste ich dann feststellen, das genau mein Drucker nicht mit dem APX zusammen arbeitet. :mad: Auch nicht unter Mac OS X.

    Aber das mit dem "Bonjour für Windows" wollte ich auch schon mal ausprobiert haben. Jetzt nicht mit Parallels (auf den Gedanken bin ich überhaupt nicht gekommen, super Idee!), sondern mit dem Win-Rechner hier im Netz.

    Gruß
     
  9. medialuna22

    medialuna22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2006
    hi in die runde !

    hier nun die ergebnisse nach installation mit bonjour:
    - >apple>drucker>shared ist aktiv
    - drucker ist angeschlossen, bereit und standard
    - >eigentschaften>freigabe: wird für diesen durckertyp nicht untestützt (?!)
    - anschluss internet port
    - erweiterte druckfunktionen aktiv

    ABER:
    >word>datei>drucken: nichts passiert....
    seltsamerweise ist auch kein dokument in der warteschlange...
    liegt das problem an der "freigabe" und dann doch am drucker ?!?!

    greetings
     
  10. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Nach der Installation von 'Bonjour for Windows' musst du unter 'Start/Programme/Bonjour' das Programm 'Bonjour Druckerinstallationsassistenz' starten.
    Das sagt dir was zu tun ist und dann sollte das auch spielen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - parallels win usb Forum Datum
Probleme bei der Installation Win 10 über Parallels 12 Windows auf dem Mac 22.11.2016
Parallels Win 10 Auflösung Windows auf dem Mac 16.09.2016
Win xp stürzt unter Parallels 12.01 ab Windows auf dem Mac 28.08.2016
parallels: usb gerät wird zwar angezeigt in parallels, aber win xp zeigt es nicht an Windows auf dem Mac 29.05.2013
Win 98 Floppy USB Driver unter Parallel an Macbook??? Windows auf dem Mac 09.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche