Parallels-Fehlermeldung beim Start der Virtual machine

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Uli57, 16.01.2007.

  1. Uli57

    Uli57 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2006
    Hallo Forum,

    ich benutze seit ca. 3 Wochen Parallels Build 3106, also die neue Beta-Version und bekomme auf einmal folgende Fehlermeldung beim Starten der virtual machine:

    Unable to allocate virtual machine memory!

    This error may occur mostly if there is no enough free disk space available on the physical disk to allocate virtual machine paging file. Try to clean up the physical disk (remove unnecessary files). If it doesn't help, try to re-install Parallels Desktop.


    Hat jemand die Meldung schon gehabt und weiss vielleicht Abhilfe. Neuinstallation habe ich schon probiert und Plattenplatz ist auch genügend frei. Ich habe auch schon probiert die vorherige Version zu installieren, was aber nicht funktioniert weil das Programm merkt, daß eine neuere installiert ist/war.
     
  2. Pleff

    Pleff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2006
    ich weiß nicht mehr, ob die Fehlermeldung identisch war, aber am Anfang wollte ich es gut meinen und habe Parallels 1,4GB Ram zugewiesen. Danach gab es auch Fehlermeldungen. Habe es dann auf 924MB reduziert und von da an lief es sauber an (und meistens auch durch ;)

    17"MBP C2D mit 2GB RAM
     
  3. Uli57

    Uli57 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2006
    ich habe 624 MB Ram und eine virtuelle Platte von 40 GB eingestellt. Ich vermute eher, dass die neue Beta-Version ein Problem mit Partitionen hat, die von der älteren Version angelegt wurde. Auch von Parallels direkt habe ich bisher keine Antwort bekommen. Ich sehe jedenfalls im Moment keine andere Möglichkeit eine neue virtuelle Platte anzulegen und Windows mit allen Applikationen neu zu installieren.
     
  4. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.461
    Zustimmungen:
    386
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Ich hatte heute auch das Problem. Seltsamerweise nach dem Security Update.
    Ich habe das RAM von 1024 auf unter 1000 runtergeschraubt und dann lief es wieder. Seltsam aber egal :)
     
  5. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    versuch doch mal den RAm zu verändern ... und vielleicht auch in den hardwareüblichen schritten .... also 128 - 256 - 512 - 1024

    bei mir meckert die VM wenn ich beträge dazwischen wähle :(
     
  6. Uli57

    Uli57 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2006
    ich habe inzwischen die neuste Version nochmal installiert und danach lief Windows wieder, allerdings habe ich schon das nächste Problem festgestellt. Im Windows-Explorer werden keine Datei-Attribute dargestellt und können auch nicht verändert werden. Ebenso bringt der Linker meiner Borland-Entwicklungsumgebung eine Fehlermeldung beim Anlegen einer bestimmten Datei.

    Ich werde wohl in nächster Zeit doch mal die Bootcamp-Variante ausprobieren. Dann kann man notfalls immer Windows nativ starten.
     
  7. boris2007

    boris2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    10.11.2006
    hatte diese meldung mit der neuen beta auch
    habe dann den speicher von 640 auf 512mb reduziert
    und alles lief glatt
    kann man wahrscheinlich vermeiden, indem man vor dem windows start
    die empfohlene ram zahl einstellt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen