Papierkorb versehentlich gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von alemao, 08.03.2005.

  1. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Hallo osx user,

    versehentlich habe ich als su den ".Trash"-Ordner gelöscht.
    Nun werden alle gelöschten Files mit der Frage ob sofortige Löschung gewünscht ist endgültig gelöscht. Zwar habe ich einen ".Trash" -Ordner wieder anlegen können, dennoch erfolgt die
    Frage ob eine sofortige Löschung gewünscht ist.
    Hat jemand einen Tipp wie ich den ursprünglichen Zustand wieder herstellen kann?
    Danke im voraus.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Welchen? Es gibt mehrere.
    Möglichkeit 1: Rechtereparatur
    Möglichkeit 2: Rechte manuell wieder in den Urzustand versetzen.
     
  3. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Nachdem ich mir einen ".Trash"-Ordner auf dem Desktop angelegt habe, konnte ich die Rechte nicht verändern.

    Hier die Rechte:
    r-rw-r-r (ich-system-admin-andere)
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die von Dir angegeben Rechte können so nicht stimmen(4 x r); vermutlich ein Tipfehler;
    auch die Angabe "ich-system-admin-andere" ist nicht richtig;
    es ist immer "Benutzer, Gruppe, andere";
    Im Falle des Benutzer-.Trashes ist die Gruppe mit dem namen des Benutzers identisch.

    Normalerweise liegt der Benutzer-.Trash direkt in ~/ und nicht in ~/Desktop und hat die Rechte
    rwx------
    Du machst also
    mv ~/Desktop/.Trash ~/.Trash && chmod 700 ~/.Trash
    ggf. musst Du auch die Eigentumsverhältnisse ändern.

    HTH
     
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.145
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Hallo,

    ...damals... unter OS 9 klappte es (auch heute noch :D), wenn man einen "Kaltstart" erzwingt,
    daß die Daten dann wieder im Trash/Papierkorb sind nach erneutem booten.
    Das alte System löschte nur endgültig, wenn man den Rechner "regulär" über ausschalten runterfuhr.
    Mal probieren...

    Gruß Difool

    edit: ...lesen Difool, richtig lesen... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
  6. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Hier nochmal die Rechte meines ".Trash"-Ordners nach einem Neustart!

    drwx------ 2 root staff 68 5 Mar 14:26 .Trash

    :(
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Kein Wunder, dass Du nicht löschen kannst (es sei denn, Du bist als root angemeldet.)
    Angenommen, Dein Benutzername ist ben und der .Trash liegt schon unter ~/
    sudo chown ben:ben ~/.Trash
     
  8. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Tut mir leid aber ich kann dir nicht ganz folgen.
    Ich hatte als su einen einen .trash folder auf dem desktop meines useraccounts (alemao) angelegt.
    Dass, das falsch war ist mir nun klar.Was bewirkt deine Kommandozeile?
    Danke, dass du so geduldig bist:)
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die bewirkt, dass nicht "root" der Eigentümer und "staff" die Gruppe Deines .Trash Ordners ist, sondern der Benutzer "alemao" und die Gruppe "alemao".

    So wie es bei Dir im Augenblick ist, ist "root" der einzige, der in Deinem .Trash Ordner Schreibrecht (und andere Rechte) hat. Damit ist der Papierkorb für den Benutzer "alemao" nicht benutzbar.
    Die rechtereparatur bringt in diesem Fall übrigens nichts, da damit grunsätzlich keine Rechte in Benutzerordnern geändert werden.

    HTH
     
  10. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    m(d)ein letzter Erfolg:

    drwx------ 2 alemao staff 68 9 Mar 21:34 .Trash

    und nu? Jetzt müsste noch die Gruppe "staff" in alemao geändert werden, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen