Papierkorb sicher entleeren dauert so lange ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von KAISERFRANZZ, 25.01.2004.

  1. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2003
    Hallo,

    ich benutze 10.3.2. Bei der Funktion Papierkorb sicher entleeren dauert es manchmal bis zu 5 Min wenn er nur 4 - Dateien entleeren soll...

    Ist das normal?

    Gruss
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    wenn Du 4x 800 MB drin hattest, kann es schonmal etwas länger dauern.... :D Die betreffenden Stellen auf der Platte werden dann ja erstmal mit 0000 beschrieben, damit wirklich keine Wiederherstellung stattfinden kann!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    zu dem thema:
    unter windows kann man ja unter umständen gelöschte dateien wieder herstellen, da sie nicht wirklich gelöscht werden, sondern nur ihre zuordnung gelöscht wird. ist das unter osx auch so, oder sind die dateien _tatsächlich_ weg?
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    deshalb gibt es die 2 Optionen ;) "Papierkorb entleeren" - da ist das so wie Du sagst, und "Papierkorb sicher entleeren" dann ist alles überschrieben und nicht wiederherstellbar". Diese Funktion gibt es aber erst seit X.3.

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    oh ups, hab ich noch gar nicht gesehen. man lernt nie aus. :) kommt davon wenn man immer nur shiftapfelbackspace benutzt zum entleeren und nie ins menu guckt. danke


    gruss

    bobs
     
  6. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Beim Sicher löschen sind sie sicher weg. ;)

    Siehe oben und unten.

    manche sagen man müsste es mehrere Male wiederbeschreiben um vollständig sicher zu sein.
     
  7. banz

    banz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2003
    ich habe irgendwo gelesen

    ,dass die Dateien nicht nur mit 000 überschrieben werden, sondern danach noch mit zufällligen Zeichenfolgen.
    In irgendeiner MacZeitschrift, weiss nicht welche.
     
  8. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Re: ich habe irgendwo gelesen

    das kann gut sein, daß es keine 0000 sind... deshalb ist....

    ...das auch eher unwahrscheinlich!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  9. cooper2

    cooper2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2003
     


    Sicher entleeren brauchst Du nur, wenn Du den Rechner eines Tages verkaufen willst, und dann keiner mehr die Daten wieder herstellen kann.
     
  10. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Re: Re: ich habe irgendwo gelesen

     

    Richtig: unwahrscheinlich aber nicht unmöglich!!

    Die Daten die auf eine Platte geschrieben werdenmagnetisieren nicht nur die Spur auf der sie geschreiben werden sonder auch auf den Spuren daneben.

    D.h. auf den nebenspuren ist so ne Art "Backup" die auch erhalten bleiben kann wenn man die Hauptspur löscht bzw überschreibt, da die magnetisierung oft nicht ausreicht.
    Es bleiben Reste übrig.

    Die Eigenschaften der Hauptspur kann/könnte man sichtbar machen und wiederherstellen.
    Zumindest zum Teil.

    Auch Low Level Formatierung reicht nicht wirklich, zumindest wenn man es nur einmal macht.
    Die Magnetfelder auf der Platte die die Bit repräsentieren sind nie 100 % ig ausgerichtet.
    1 geschrieben 0 drübergemalt dann resultiert eine Feldstärke von ca 90% des erwarteten Wertes.
    Mann kann also aus der Magnetisierung schliesen was das Bit früher mal für eins war. Eine 0 oder eine 1.
    Ich glaube OSX bietet doch an die Platte 8 mal mit nullen zu formatieren.

    Das ist dann schon ziemlich sicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2004
Die Seite wird geladen...