Papierkorb leeren nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tobiasjanning, 09.01.2006.

  1. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    hi
    ich kann im moment meinen papierkorb nicht leeren. enthalten ist ein podcast aus dem itunes music store.
    folgendes habe ich versucht:

    1.neustart
    2. abmelden/anmelden
    3. sicher entleeren
    4. über terminal sudo rm -R ~/.Trash/*

    bei 4. kam dann im terminal folgende meldung:
    rm: /Users/tobiasjanning/.Trash/SWR3 Topthema_ 06.01.2006 - Der Höhenflug von vor einigen Jahren ist vorbei. Die deutschen Adler sind bei der 54.Vierschanzentournee ins Trubeln und in den Sinkflug geraten. SWR3-Topthema von Rolf Reinlaßöder_ Der Absturz der deutschen Skisp#29CA.mp3: No such file or directory

    was kann man da machen?

    tobi
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Probiers mal mit gedrückter Wahltaste (Alt).
     
  3. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    Wahltaste geht auch nicht...

    was ist mit der datei los???
     
  4. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Probier' mal das:

    1. Finder: fragliche Datei aus dem Papierkorb heraus und auf den Desktop ziehen
    2. Terminal: cd Desktop && rm <dateiname>

    Auf die Art habe ich bisher noch jede widerspenstige Datei wegbekommen.

    Falls es Probleme mit den vielen Sonderzeichen geben sollte (was eigentlich nicht passieren dürfte, aber man weiss ja nie), würde ich noch das versuchen:

    mv <dateiname> wegda
    rm wegda


    P.S.: Nur zur Sicherheit (weiss ja nicht, ob du Terminal-Erfahrung hast): den Dateinamen schreibst du natürlich nicht aus, sondern tippst die ersten 2-3 Buchstaben und drückst dann TAB um ihn zu expandieren. Dann sollte es auch keinen Stress mit den Sonderzeichen geben (der Dateiname ist ja schon arrrrrg lang :p).
     
  5. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    1. Finder: fragliche Datei aus dem Papierkorb heraus und auf den Desktop ziehen
    2. Terminal: cd Desktop && rm <dateiname>

    gemacht, aber
    bekomme die meldung -bash: syntax error near unexpected token `('
     
  6. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    das entfernen des entsprechenden syntax hat geholfen... (
     
  7. jodel123

    jodel123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
    ich bekomm bei ähnlichem problem die antwort:
    syntax error near unexpected token `newline'
    aber da ist kein linebreak im dateinamen. weiss auch gar nciht obs so was gibt. jemand ne ahnung ???
    danke
     
  8. tomtom42

    tomtom42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Hi,

    hab' das gerade mal getestet ...
    - Dateinamen mit 'newline' sind kein problem bei 10.3.9 im Terminal.
    (der linebreak wurde hier als '?' im Terminal angezeigt)

    Ansonsten mal mit rm "<dateiname>" testen ...

    Gruß,
    Tom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen