Papierkorb kann nicht gefunden werden; OS 9

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von heffalump, 19.01.2006.

  1. heffalump

    heffalump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    der papierkorb kann nicht mehr geleert werden weil folgende fehlermeldung kommt: ordner kann nicht gefunden werden!

    hat das schon mal jemand gehört?!
    was tun?
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Nö, das hatte ich noch nicht. Aber evtl. kann dir einer der "Klassiker" helfen:

    • PRAM-Reset (nach erstem Startgong die vier Tasten Apfel, alt, P und R bis zum insgesamt 4. Startgong gedrückt halten, dann Tasten loslassen)

    • Neuaufbau der Schreibtischdatei (nach Startgong die Tasten Apfel und alt bis zum Dialogfenster („Möchten Sie ...?“) gedrückt halten

    • alt-Taste beim Entleeren klicken (gilt eigentlich sonst beim Löschen schreibgeschützter Dateien)

    • den Ordner mit StuffIt "stuffen" (zuvor bei StuffIt in den Voreinstellungen einstellen, dass das Original "gestufft" werden soll) > den komprimierten Ordner danach löschen.

    • oder von einem anderen Startvolume (z. B. System-CD) starten und den Papierkorb von dort aus zu löschen versuchen
     
  3. heffalump

    heffalump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    danke für die tips!
    ich werde das mal so weitergeben...und am MONTAG nachmittag dann hören, ob es geklappt hat! ...dann gebe ich nochmal n ping!

    bis dahin munterbleiben!
     
  4. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Ab und zu kommt es auch bei mir mal vor, das der Papierkorb nicht geleert werden kann.

    Wenn das System den Ordner nicht finden kann, stimmt mit der "Buchführung" was nicht.
    Also Schreibtischdatei neu anlegen.

    Fall es dann auch noch nicht klappt, folgender Tip:

    Manchmal befindet sich in dem ominösen Ordner eine geschützte aber unsichtbare Datei.
    Diese kann man mit einem Programm wie "File Buddy" finden und sichtbar machen.
    ---> Befehl " Make visible".
    Danach im Finder ---> Datei ---> Informationen zur Datei aufrufen und den Schutz aufheben.
    Danach kann alles ganz normal in den Papierkorb wandern und gelöscht werden.

    Manchmal hilft es auch einfach, indem man beim Leeren des Papierkorbs die Wahltaste gedrückt hält. Dann werden (normalerweise) auch geschützte Dateien gelöscht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen