Panther, WinXP und Netzwerk: Dateiübertragung funktioniert nicht richtig

Diskutiere mit über: Panther, WinXP und Netzwerk: Dateiübertragung funktioniert nicht richtig im Mac OS X Forum

  1. Jeff Kelly

    Jeff Kelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Hallo Leute!

    Ich hab hier ein Problem, dass mich bereits seit einer Woche quält.

    Ich habe meinen alten PC mit Windows XP Professional und mein nagelneues Powerbook G4 15'' per Netzwerk verbunden um meine Daten vom PC aufs PB zu spielen.

    Ich scheitere allerdings an meinen mp3-Dateien. Ich habe insgesamt 4000 Dateien verteilt über 400 Ordner (Meine gesamte CD-Sammlung) im Gesamtwert von 22 Gigabyte.

    Immer wenn ich versuche diese Dateien vom PC aufs Powerbook zu kopieren kommen nicht alle an. Versuch ich es per FTP fehlen am Schluß über 300 Dateien, versuch ich es per Samba fehlen am Schluß immer zwei Dateien etc.

    Ich habe schon fast alles versucht es kommen aber nie alle 3950 Files auf dem Powerbook an. Und die Liste einzeln von Hand durchzugehen, um herauszufinden welche fehlen, ist mir viel zu mühselig.

    Dazu kommt noch, das jedes Mac OS X Tool eine andere Zahl ausspuckt.

    Suche ich im Finder nach mp3 Dateien zeigt er mir 3948 an. Suche ich im Terminal per find -name "*.mp3" findet er aber nur 3938.

    Kurz und gut ich glaube das beim Kopieren ein paar bestimmte Dateien nicht berücksichtigt werden (Sonderzeichen im Dateinamen?)

    Leider passiert das ohne Fehlermeldungen. Es ist deshalb schwer bis unmöglich herauszufinden welche Dateien fehlen.

    Hat jemand von euch einen Tipp? Mich frustriert das nämlich langsam.

    MfG

    Jeff

    p.s gibt es eine Möglichkeit unter OS X sich zeigen zu lassen wie viele Dateien in einem Ordenr sind unabhängig vom Typ?
     
  2. whiskeytumbler

    whiskeytumbler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    06.03.2004
    Tja, keine Ahnung ob dir das hilft, aber ich hatte mal ein ähnliches Problem. Hab dann einfach ein Archiv erstellt und dann auf dem Mac wieder entpackt. Bei 3950 Dateien wäre das allerdings ein ganz schönes Hammer-Archiv.
     
  3. rhermann

    rhermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Wenn der Dateiname mit "." beginnt ist die Datei unter OS X unsichtbar.
     
  4. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    hallo,

    weiss nicht, ob dir das hilft, aber ich würds halt einfach mal versuchen ... was kann schon passieren?

    und wenn du die ordner freigibst auf dem pc ....? dann müsste es doch gehen, oder. ich habe auch ein netzwerk mit einem imac und einem pc mit xp pro, hatte aber nur vor 10.3.3 ab und zu ärger, weil dann und wann die ordner schlichtweg verschwanden. seit dem update ist aber gut ....


    gruss
    m.
     
  5. Spiffler

    Spiffler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    hm, denke auch dass es vielleicht probleme mit dateinamen gibt ? habe kürzlich auch meine komplette sammlung ca 4500 mp3daateien von einem win2k rechner auf mein pb gezogen. gab keine probleme.
    vielleicht mal in kleinere happen unterteilen und so rüberschieben und damit versuchen einzugrenzen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther WinXP Netzwerk Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Upate auf Panther 3.0 klappt nicht Mac OS X 12.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche