Panther wacht nicht korrekt auf und schläft nicht korrekt ein

Diskutiere mit über: Panther wacht nicht korrekt auf und schläft nicht korrekt ein im Mac OS X Forum

  1. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    Hier, ich hab noch einen Panther-Bug auf meinem Dual G5:

    Ein Feature, daß ich liebe: Mein Mac soll sich nach getaner Arbeit abschalten (so. gegen 3 Uhr nachts ;o)) und dann morgens wieder aufwachen. In meinen Startup Items befindet sich ausserdem ein nettes iTunes File, so daß ich vollautomatisch mit Musik geweckt werden sollte. Die iTunes-Idee funktioniert auch - aber das Wecken zur richtigen Uhrzeit?

    Denkste! Der Panther macht, was er will: Wenn ich meinen "Wecker stelle" (Systemeinstellungen - Energie sparen aufmachen, Schloss öffnen, neue Uhrzeit einstellen, wieder zumachen), merkt er sich diese neue Uhrzeit nicht! Egal ob als Admin-User oder Arbeits-User eingeloggt. Wenn man die Systemeinstellungen nach dem "Wecker stellen" erneut aufmacht, steht da wieder die alte Uhrzeit drin! Ich habe das Problem erst bemerkt, als ich dieses Wochenende um 7:15 Uhr mit lauter iTunes Musik geweckt wurde - obwohl ich die Einschalt-Zeit auf 11:00 Uhr gestellt hatte. Man kann natürlich das Feature ganz abschalten aber dann gibt's auch garkeinen Wecker mehr.

    Gestern ist mir dann noch die nächste Schikane aufgefallen: Er sollte sich eigentlich automatisch abschalten. Als ich nach Hause gekommen bin, hat der G5 immernoch vor sich hingebrummt - ein Blick in die Systemeinstellungen jedoch zeigt, daß er sich schon längst hätte abschalten müssen.

    Eine Clean-Install von Panther hat keine Abhilfe geschafft!

    Ein echter Bug? Evtl. nur im Zusammenspiel mit dem Dual G5? Wer hat noch so ein Problem oder weiss Rat? Gibts für diese Funktion evtl. ein Pref-File, daß man probeweise mal löschen könnte?
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Normal ist das nicht was deinen Wecker angeht ...

    Bei mir funktioniert diese Sache ohne Probleme.

    Mir kommt da aber so ein Verdacht daß es wahrscheinlich mit deiner Systemeinstellung zu tun hat wenn du diese "Abschließt". Versuche also mal nicht auf das Schloss zu klicken wenn du den Vorgang beendest hast.

    Wenn das richtig ist, solltest du anschließend mal sämtliche Einstellungs-Dateien in deinem Verzeichnis /Users/du/Librarys/Preferences entfernen die mit den Systemeinstellungen zu tun haben.

    Sollte das nicht helfen, starte mit Installations-CD und lasse mit dem Festplatten-Dienstprogramm sämtliche Zugriffsrechte wieder herstellen.
     
  3. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003


    -> Wenn ich es so mache klappt es. Allerdings nur, wenn ich das Schloss nicht mehr zumache.

    -> Das habe ich probiert. Keine Änderung! Problem bleibt wie oben beschrieben.

     

    -> Das habe ich jetzt auch mal probiert. Panther CD rein, von CD gebootet, Zugriffsrecht repariert, Festplatte repariert: Keine Änderung! Ich blicks langsam nicht mehr. Eine Neuinstallation würde (inkl. Einrichten des Systems hinterher und Neuaufspielen meiner ganzen Software) wieder gut 3-4 Stunden dauern… darum will ich eigentlich lieber herum kommen - hat jemand noch eine andere Idee???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther wacht korrekt Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Upate auf Panther 3.0 klappt nicht Mac OS X 12.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche