Panther und Quark unter Classic : Inkompatibel ?

Diskutiere mit über: Panther und Quark unter Classic : Inkompatibel ? im Mac OS X Forum

  1. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Nachdem ich das Festplatten Dienstprogramm laufen ließ, kann ich meine alten Quarkdokumente (und auch das Programm ) nicht mehr öffnen.
    Vorher hatte ich mir einige Dokumente angeschaut und es funktionierte unter 10.3.1 besser als unter 10.2.8.
    Jetzt geht gar nichts mehr.
    Die Classicumgebeung läuft und andere Programme funktionieren einwandfrei.

    Weiß jemand abhilfe ?

    Grüße Leines
     
  2. Was für eine Meldung kommt denn? Hast du die Programmrechte mal überprüft?
     
  3. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Die Meldung ist : Datei nicht gefunden (-43)

    Programmrechte überprüft ??

    Weder ist das Programm geschützt noch bestehen irgendwelche Einschränkungen in meinen Zugriffsrechten (über "Information").

    Wo finde ich denn "Programmrechte" ?

    Gruß Leines
     
  4. Ich habe schon die information gemeint (Apfel i). Wenn du Lese/Schreibrecht hast, ist es ja okay. Ich musste es bei mir nach dem Update erst ändenr. Kannst du es neu installieren?
     
  5. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    ja. An neue Installation habe ich auch schon gedacht.
    Habe halt gehofft, daß es vielleicht doch nur ein ganz simpler Fehler ist.

    Naja, ... werde ich wohl mal machen müssen.

    Gruß leines
     
  6. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    wie im anderen Thread zu dem Thema schon erwähnt: Bei mir läuft das Classic Quark überhaupt nur dann, wenn ich es in mein Home-Verzeichnis schiebe - und zwar unabhängig davon, ob ich über Apfel+I vorher separat Lese- und Schreibrechte zuweise! Keine Ahnung woran es liegt… Auch die komplette Classic Umgebung habe ich in mein Home Verzeichnis kopieren müssen. Dann fährt Quark wie gewohnt hoch, ansonsten hat es sich - auch bei mir - beharrlich mit einer Fehlermeldung geweigert! Probier das mal aus…
     
  7. Echt hat recht:
    Habe es eben mal zu Hause ausprobiert, weil eine meiner Quark-Versionen nach dem update auf 10.3 nicht mehr laufen wollte ("cannot run on a locked Volume") und es bei mir in der Firma ähnlich war: Tatsächlich muss wohl das entsprechende Programm (ich kenne das Problem aber nur mit Quark, nicht mit anderen Classic-Programmen) dem User/Benutzer zugeordnet werden. Entweder durch Schieben ins Homeverzeichnis oder durch die Einrichtung eines Benutzers, dem explizit auch dieses Programm zum Lesen/Schreiben zugewiesen wird (Systemeinstellungen, Benutzer, Erweiterung). Mir selbst als Admin meines Rechners konnte ich dies allerdings nicht zuweisen – habe es in meinen Benutzerordner geschoben und es geht. In der Firma wurde der andere Weg gegangen.
    Warum die andere Version lief nachdem ich über Apfel-i mir die Rechte gegeben habe (und immer noch läuft), weiß ich allerdings auch nicht …
     
  8. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    echt hat recht *lol* danke das zieht rein ;o)
     
  9. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Es funktioniert !! :)

    Echt hat echt recht !!

    Ich bin jetzt echt verblüfft, aber irgendwie dachte ich mir ja schon, daß ich hier irgendwo so schlaue Köpfe finde, die ein anscheinend schwerwiegendes Problem mit einem ganz einfachen Trick zu lösen wissen.

    Bravo !!

    Ich kann sogar Problemlos drucken aus Quark. Verstehen tu ich das zwar nicht, aber man muß ja nicht alles verstehen.

    Also allerherzlichsten Dank und Echt0711 bekommt von mir einen Orden verliehen ! Das ist wirkliche Effektivität : Verschiebe eine datei und alles finktioniert wieder !
    WOW !!

    Respektvollste Grüße
    Leines
     
  10. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    vielleicht glauben mir ja jetzt mal einige, daß die meisten Software-Hersteller erst noch lernen müssen, daß OS X ein Mehrbenutzersystem ist…

    Zugegeben, die Entwickler von Quark 4, respektive 5 konntens noch nicht wissen - aber Adobe macht auch ähnlich Probleme, selbst mit nativer Software... diese "verschieben in Home-Ordner"-Tricks helfen öfters weiter. Wenn nix mehr geht bei OS X liegt es ganz oft daran.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther Quark unter Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Upate auf Panther 3.0 klappt nicht Mac OS X 12.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche