panther und netzwerk

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von wolfgangh, 03.11.2003.

  1. wolfgangh

    wolfgangh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hallo,

    eigentlich bin ich von den neuen Features in Panther überzeugt. Leider kann ich aber im Finder unter dem Punkt Network meine XP Pro Kiste nicht sehen. Besser gesagt, nach einem Tag panthern erschien dort ein Ordner "Local" (wieso auch immer) und darin war die XP Kiste mit ihren Shares sichtbar. Leider verschwand dieser Ordner nach einem Reboot und ward seither nicht wieder gesehen. Das mounten via "Mit Server verbinden" funktioniert wie auch vorher bereits unter 10.2.8. Auch mein NFS Server ist im Finder sichtbar. Muss man da noch was einstellen, dass der Mac nach dem booten das local network nach Window/Samba Kisten absucht?

    Vielen Dank
    Wolfgang
     
  2. GigoloArt

    GigoloArt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2003
    Eigentlich ist alles ein bisschen bequemer seit Panther geworden. Ich kann auch im Finder meinen Rechner mit all seinen Shares sehen. Hatte heute aber ehrlich gesagt auch Probleme.
    Jetzt gehts aufeinmal wieder..

    Ich weiß, mein Post bringt dich nicht weiter --> es klagt nur ein Leidensgenosse *g*
     
  3. fish

    fish MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Ich hab hier ein ganz ähnliches Problem, nur leider kann ich überhaupt nicht mehr auf meinen Win2000 Rechner zugreifen.
    Pingen geht zwar, aber connecten kann ich nicht. Hat jemand eine Lösung?

    So, jetzt hat er urplötzlich den Linux und den Windows Rechner gefunden. Aber mit connect server funktioniert es immer noch nicht, nur unter network hab ich sie jetzt...... sehr seltsam.
     
  4. kay101011

    kay101011 Gast

    schonmal im terminal versucht

    (zb unter /Volumes mit > open /Vo* oder cd /Vo*)

    wenn bei mir (meist nach nem ruhestand) der samba-server weg war (vom desktop) fand ich ihn dort immernoch - und dann war er auch wieder auf dem desktop ... allerdings war das noch jaguar
     
  5. wolfgangh

    wolfgangh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    so was ähnliches hab ich schon versucht. Bei einem cd auf /Volumes greift man ja auf ein gemountetes Laufwerk zu und wenn ich zuerst MitServerVerbinden aufrufe geht ja alles. Man muss im oben erwähnten Fall auf /private/var/automount/Network/Servers/?? zugreifen können, aber das existiert nicht.
    Gruß Wolfgang
     
  6. kay101011

    kay101011 Gast

    wie gesagt, habe noch kein panther.
     
  7. zuernt

    zuernt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2003
    Bei mir geht's.
    In *Systemeinstellungen* bei *Sharing* *Windows Sharing* einschalten.
    Hierzu muss, glaube ich, der Windows-Rechner aber ein Netzwerk angelegt haben (z.B. PC-Netzwerk).
    So erscheint dann ein Alias, den man anklicken kann.
    Anmeldefenster ignorieren (so war es bei mir).
    Im übrigen geht es auch anders herum.
    Hier muss sich der Benutzer aber mit dem log und pass des momentan am Mac arbeitenden einloggen, was ich nicht so doll finde.

    Naja, erste Erfahrungsberichte, hoffe, es hilft.

    zuernt
     
  8. kay101011

    kay101011 Gast

     

    das geht aber auch nur bei win98 oder me - nt, 2000 & xp sind da nicht so bekloppt!
     
  9. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    !!!!

     

    Ich muss Dir da wiedersprechen. Das funktioniert einwandfrei wenn auf der XP Kiste der Gast Account aktiviert ist.

    --
    NeoSD
     
  10. wolfgangh

    wolfgangh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Seit meinem letzten Beitrag war mein Mac im Ruhezustand, Ich war angemeldet und hatte das Anmeldefenster aktiviert. Als ich ihn jetzt wieder aufgeweckt habe, ist im Finder unter Netzwerk der Ordner Local wieder entstanden und wenn man reinklickt sieht man das Samba Share meines anderen iMacs, die XP Kiste war aus und ist hier auch nicht zu sehen. Vielleicht muss man einfach wirklich ein bis zwei Tage warten "g" ?!?.
    Wenn der Ordner nun da bleibt ist das vielleicht auch nicht schlimm, man braucht den Mac ja im Normalfall auch nur äußerst selten zu booten.

    Den Gast Account auf der XP Kiste möchte ich nicht aktivieren. Ich hab dort mir bekannte Nutzer eingetragen und die sollen arbeiten. Einen Gast Nutzer (Fremde) halte ich immer für ein Sicherheitsrisiko.

    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...