Panther&T-Online 5.0: Installation bricht ständig ab!!!

Diskutiere mit über: Panther&T-Online 5.0: Installation bricht ständig ab!!! im Mac OS X Forum

  1. Ochi

    Ochi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hi!

    Ich habe es mit der Original-T-Online-CD versucht, kein Erfolg.
    Ich habe es mit einer T-Online-Installationsdatei der MacLife versucht, kein Erfolg.
    Aber ich habe jetzt keine Lust, von T-Online direkt nochmal Software herunterzuladen, die wohl auch nicht besser sein wird.
    Einzige Fehlermeldung:
    "Bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten."
    Und darunter:
    "Bitte versuchen Sie die Installation erneut."
    Was für ein Witz! 20mal sollte "erneut" genug gewesen sein!
    Mein System:
    Computermodell: Power Mac G5
    CPU-Typ: PowerPC 970 (2.2)
    Anzahl der CPUs: 2
    CPU-Geschwindigkeit: 1.8 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 1 GB
    Busgeschwindigkeit: 900 MHz Systemversion: Mac OS X 10.3.1 (7C107)
    Kernel-Version: Darwin 7.0.0
    Woran kann es liegen???
    Dass meine HD ein anderes Symbol hat? Einen anderen Namen?
    Ich habe keine Ahnung, wo ich nach der Ursache des Problem suchen soll!
    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  2. Aus beruflichen Gründen ...

    .... finde ich Deine Wahl toll! Die T-Online-Software gehört zu jedem Mac!

    Und jetzt ernsthaft: Was versprichst Du Dir davon?

    Soll die Software bei Dir einen besonderen Zweck erfüllen oder
    möchtest Du sie einfach nur mal ausprobieren ?
     
  3. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Ich würde die Software auch weglassen...

    Was hat man davon, v.a. für Vorteile. Ich kann zumindest keinen entdecken, obwohl ich sagen muss, dass ich noch nie Provider-Software-Freund war.
    Also weglassen und alles selbst machen... ;)
     
  4. dermike

    dermike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    es gäbe ja die Möglichkeit, der Kollege möchte das BankingModul von T-Online nutzen, ist umsonst und nicht schlecht, ausserdem machts Direktverbindung zur Postbank, ergo sicherer...
     
  5. Motte

    Motte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2003
    T-Online

    Ich habe letzte 'Woche bei einer Freundin T-Online installiert. Das gleiche Problem. Bei 97% Abruch und die oben beschriebene Meldung.
    Trotzdem war unter Programme das Startcenter da, und hat funktioniert. T-Online läuft bei Ihr.

    Gruß Motte
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
     

    Na ja, aber der einfachere Weg ist doch, direkt auf die Seite der jeweiligen Bank zu gehen, dann braucht man auch kein BankingModul.

    Eigentlich ist die T-Online Zugangssoftware ziemlich überflüssig.
    Gruß Th.
     
  7. dermike

    dermike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    es ist ziemlich vermessen, zu behaupten, die Software sei überflüssig...
    vielleicht für ein paar Überweisungen im Monat, aber für nen Klein und Mittelbertrieb will man schon die Daten auf der Maschine, und vielleicht nicht alles im Internet haben. Zumal da eben auch der Export z.B. nach Excel funktioniert, um eben mal gezielt nach ner Überweisung o.ä. zu suchen.
     
  8. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
     
    ok,ok
    Asche auf mein Haupt; habe wirklich nur an den Privatgebrauch gedacht.
    Obwohl-die meisten Betriebe haben für so was ein Buchhaltungsprogramm.
     
  9. dermike

    dermike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Das kann schon sein, obwohl einige meiner Kunden tatsächlich dieses Banking-Programm, halt auf dem PC einsetzen, genauso wie z.B. S-Firm der KSK oder das Teil der Volksbank.
     
  10. Ochi

    Ochi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Danke für die Antworten, ich schaue gleich mal im Startcenter nach.
    Und ja, es ging bei der Software nur um die Online-Banking-Option. :D
    Ansonsten hätte ich meine Zugangsdaten bereits manuell eingegeben...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther&T Online Installation Forum Datum
iMac OS X mail, t-online e-mail addresse einrichten. Mac OS X 29.09.2016
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
MacPro 1,1, ML 10.7.5 reagiert nicht auf "alt" "T" und "C" Mac OS X 28.01.2013
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche