Panther Server und Homedir von Notebook Usern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von CubiQue, 06.01.2005.

  1. CubiQue

    CubiQue Thread Starter Gast

    Moin,

    seit gestern habe ich das Vergnügen, einen OS X Server zu implementieren. Open Directory läuft (inklusive Kerberos im 2. Versuch, DNS comes first! :)), Mail war auch kein Problem. Was mir Kopfzerbrechen bereitet ist der Ort der Homedirs der User, ihr wißt schone, Dokumente, Bilder, Library, usw.

    Gegenwärtig liegen die alle auf dem Server in /Users, finde ich nicht sehr zweckmäßig, vor allem bei Usern mit Notebook, die auch mal ohne Server unterwegs arbeiten wollen. Wie kriege ich es hin, User zwar gegen den Server anzumelden, aber deren Homedirs lokal auf dem jeweiligen Client zu lassen? (Wenn ich die "Privat" Option im WGM nicht anfasse, haben die gar kein Homedir)

    Und was passiert mit Notebook Usern wenn der Server nicht erreicht werden kann, sieht man dann wenigstens den User noch im Loginscreen? (Gegenwärtig ist dem nicht so ohne Verbindung zum Server). Was ist am zweckmäßigsten?

    Anregungen werden sehr gerne entgegengenommen, Danke im vorraus!

    Tschüß,

    CubiQue
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2005
  2. CubiQue

    CubiQue Thread Starter Gast

    Ich antworte mir mal selber, war eigentlich gar nicht so schwer... "Ortsungebundene Konten" nennt sich der entsprechende Punkt im WGM. Toll wäre jetzt noch ein sync mit einem Netzwerkshare, vielleicht bastel ich da noch etwas mit rsync/unison...

    Aber mal was anderes, viele Server Benutzer scheint es ja hier nicht zu geben, hätte zumindest einen Verweis auf die Suchfunktion vermutet - hatte ich benutzt, aber nichts dazu gefunden.

    that's it,

    CubiQue
     
  3. ovski

    ovski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.04.2004
    hey CubiQue

    wenn ich was synce verwende ich immer psync

    ist sau schnell und kann z.B. auch volumes bootable clonen.

    da du dir die andere antwort schon selber geben hast, lass ich das jetzt :p


    greez
    ovski
     
  4. raubsauger

    raubsauger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Der Tip mit den ortsungebundenen Konten war hoffe ich gut. Habs nämlich geschaft mein Powerbook so gegen den Server zu konfigurieren daß die Kiste nicht mehr bootet. Werd das mal testen.

    Mit 10.4 Server und 10.4 Client kann der Home-Folder am Server liegen, am Client in den Systemeinstellungen -> Benutzer kannst Du den Homeordner automatisch synchronisieren.
     
Die Seite wird geladen...