Panther: neuer Benutzer lässt sich nicht anlegen

Diskutiere mit über: Panther: neuer Benutzer lässt sich nicht anlegen im Mac OS X Forum

  1. *samantha*

    *samantha* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Liebe MacUser,

    ich habe schon die Suchfunktion bemüht - hat allerdings nichts gebracht. Ich meine aber, schon von dem Problem gelesen zu haben - nur wo? Vielleicht kann jemand ja schon mit nem Link weiterhelfen!?
    Immer wenn ich einen neuen Benutzer unter Panther anlegen möchte, kommt folgende Fehlermeldung (siehe Bild). Nun habe ich schon alles versucht: Papierkorb geleert, HDD aufgeräumt, runtergeschmissen, was weg konnte und trotzdem besteht das Problem weiterhin. :(

    Zu meiner Konfiguration: Ich habe zwei Partitionen auf meiner Festplatte. Eine mit dem System und den Programmen, die andere mit dem Users-Ordner. Das funktioniert auch alles, so wie es ist. Auf der Systempartition habe ich 7,86, auf der Datenpartition 2,54 GB freien Speicherplatz. Ich weiß nun nicht mehr, woran das Erstellen des neuen Benutzers scheitert. Vielleichet bin ich auch einfach nur zu blöd dazu. :rolleyes:

    Ich freue mich über jede Hilfe, bin auch für jeden Tipp dankbar. Vielleicht kann ich auch nur nicht richtig umrechnen und habe immer noch zu wenig Speicher frei geschaufelt?!:confused:

    Vielen Dank schon mal im voraus und einen schönen zweiten Advent Euch allen.

    Sam
    wavey
     
  2. *samantha*

    *samantha* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    hier die Fehlermeldung:
    Sie erscheint immer gleich - egal wieviel oder wenig freien Speicher ich habe.
     

    Anhänge:

  3. Ochi

    Ochi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hmmmm.
    Komisch!
    Hast Du für Deinen eigenen Account FileVault aktiviert?
     
  4. *samantha*

    *samantha* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Hi Ochi,

    nein, ich habe gerad noch mal geguckt: FileVault nicht ist aktiviert - war es auch nie auf diesem Rechner. Ich arbeite jetzt immer als Admin - muss ja nicht unbedingt sein.

    Gruß Sam
    wavey
     
  5. Das wird wohl das Problem sein.
     
  6. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Man kann nicht einfach ohne weiteres die Userverzeichnisse auf eine andere Partition verlagern. Das System ist seit Ursprung so konfiguriert daß alles insgesamt auf der Start-Partition zu finden sein muß. Die Datenbank Netinfo und andere Dateien arbeiten dementsprechend.

    Was man tun kann ist, nachträglich im Netinfo-Manager die Homedirektories verändern. Müßte dann aber so lauten : /Volumes/andere Partition/Users/Ordner oder ähnlich. Aber die User müssen zunächst vorher unter normalen Bedingungen angelegt worden sein.

    Macht man das nicht korrekt, streikt der Accountmanager irgendwann.

    Die Fehlermeldung hat mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun. Das ist irgendeine Meldung die da bei dir kommt. Apple rechnet ja nicht damit daß jemand die User-Verzeichnisse verlagert, dafür gibt es an dieser Stelle halt keine wirkliche Fehlermeldung. Es wäre genauso als wenn du das System auf zwei Partitionen aufteilen würdest und dich wunderst daß es nicht starten kann, das macht auch niemand.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther neuer Benutzer Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Upate auf Panther 3.0 klappt nicht Mac OS X 12.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche