[PANTHER] Lexmark Z12 druckt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von MaC64, 10.11.2003.

  1. MaC64

    MaC64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.07.2003
    Hi, mein o.g. Drucker tuts nicht mehr, seit ich auf Panther umgestiegen bin. Im Print Center wird er zwar noch gefunden, aber wenn ich etwas drucken möchte, erhalte ich nur "warten auf den Drucker"... und er wartet immer noch. De- und Neuinstallation haben nichts gebracht, Lexmark selbst schweigt zu meiner Frage. Hat jemand eine Lösung?

    PS: Das gleiche Problem hatte ich auch bei 10.2. Nur da war Lexmark so nett, gleich einen passenden Treiber hinterher zu schieben... wieso ist das eigentlich so? Wieso funktioniert meine halbe Peripherie nach solchen Updates nicht mehr? Das ist nicht besonders angenehm, besonders wenn man den Drucker braucht...

    Grüsse
    Alex
     
  2. kkfr

    kkfr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2003
    Lexmark Drucker, möglicherweise auch andere PPD´s

    Hatte das gleich Problem mit einem Lexmark E322 Laser.
    Grund: alte E322.PPD ausgewählt.
    Installiert man aus dem mitgelieferten Panther-Paket hat die neue PPD das Atribut "ausführbar".
    Nachdem ich meine "alte" PPD entsprechend geändert hatte, funktionierte auch Sie wieder.
    Möglicherweise hat hier Apple was geändert.
    Schau Dir doch mal die Rechte an (Beispiel):

    [Master01:Contents/Resources/de.lproj] kkfr% cd /Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/de.lproj
    [Master01:Contents/Resources/de.lproj] kkfr% ls -l
    total 1144
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 17186 1 Feb 2003 ADIST5CMYK.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 17186 1 Feb 2003 ADIST5RGB.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 26814 1 Jul 19:03 ADPDF6.PPD
    -rwxr-xr-x 1 root wheel 43039 6 Aug 19:54 Lexmark E322
    -rwxr-xr-x 1 root wheel 42964 12 Jul 22:37 Lexmark E322x
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 28374 16 Aug 22:46 PDF6CMYK_DE.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 28367 20 Aug 11:08 PDF6RGB_DE.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 38204 9 Jul 17:31 Stylus Photo 810.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 28468 21 Feb 2003 XPOSE160.PPD
    -rwxr-xr-x 1 kkfr admin 11560 27 Jun 15:06 hqrip.ppd

    x sollte bei Deiner PPD gesetzt sein. Änderung mit "chown".
    Hilfe zum Befehl mit "man chown"
    Vielleicht hilft´s auch bei Dir.
     
  3. MaC64

    MaC64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.07.2003
    Geht jetzt. :)

    Hallo,

    danke für den Tipp, aber ich habe das anders gelöst:

    ich habe im Library/Printers-Ordner alles von Lexmark gelöscht und den alten Treiber neu installiert. Das Konfigurationsprogramm muß man abbrechen, da es das alte "Print Center" nicht findet und daher nicht öffnen kann. Wenn man dann in den Systemeinstellungen "Drucken & Faxen" den Drucker für USB auswählt, funktioniert es einwandfrei und man kann ihn auch konfigurieren.

    Grüsse
    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen