Panther installation Bootet nicht nach kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kanon, 30.10.2004.

  1. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Halli Forum ,

    ich hab hier einen IMac 333 auf den ich versuche Panther zu installieren, alles funktioniert ( es sei jedoch bemerkt, dass ich bei dieser Maschine eine 7,8 GIG Partition anlegen muss, sonst laesst sich Panther nicht installieren , dannach kopiert das System alle Dateien und sagt dann sowas wie : alles beendet mach nen neustart und Panther läuft. Wenn ich jetzt neu starte, findet der Mac kein Betriebsystem.


    Woran kanns liegen ?

    Gruesse



    Filip
     
  2. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    was mir grad noch so auffaellt: der sagt bestimmt 20 minuten lang : installations DVD CD wird gerüft. in der zeit wird nix kopiert, kann man das umgehen damits schneller geht ?


    gruesse

    filip
     
  3. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Nochmal mit Start-CD starten, Startvolume OS X, 10.3.5 auswählen, Neustart.

    Wenn das auch nicht geht, war deine vorangegangene Installation doch nicht so erfolgreich gewesen. Bei iMac 333 lieber nur eine Partition verwenden (Ein Startvolume - eine Partition). Es ist nur wichtig, daß das System in den ersten 8 GB untergebracht wird. Das bedeutet nicht, daß man eine Partition von 7,8 GB extra anlegen muß. Wenn man nur eine Partition verwendet, hat das System auch die komplette Partition zur Verfügung zwecks Virtuellen Speicher, Swap-Files u.a. Das andere halte ich für witzlos, denn: warum sollte man das System unbedingt auf eine Partition von 7,8 GB quetschen sollen? Welchen Sinn sollte das haben? OS X kann mehrere Terrabyte an Daten verwalten, da wird es doch auch mit einer Partition klarkommen die größer als 8 GB ist.

    Wenn nicht anders also noch einmal neu installieren. Hast du überhaupt ausreichend RAM für dein Vorhaben?
     
  4. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    jo Ram hab ich denk ich gena >200 mb ... das problem ist, dass ich das system nur installieren kann, wenn ich eine weitere partition anlege die kleiner als 8 GB ist und am "anfang" der platte liegt . ansonsten kriege ich auf meiner partition ein rotes kreuz...
     
  5. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    wenn bei mir kein bootbares system gefunden wurde, hat auch mal parameter ram löschen geholfen.
    versuch das mal
     
  6. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    äh hab ich das jetzt richtig verstanden ? ein startvolume , eine partition ?
    ich gehe auf partition teilen und ziehe die obere auf 7,8 gb klein
     
  7. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    ohne zu partitionieren nennt man es 1 partition.
    wenn du die festplatte in 2 größen unterteilst, sind es 2 partitionen ;)
     
  8. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2004
    also danke allen , das problem war: die hd war als slave gejumpert.... sollte nicht sein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen