panther aufs ibook?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mrs. appleby, 05.11.2003.

  1. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    jaaa also, hallo erstma.. :)

    hab ein g3-700 ibook mit 640 MB ram und hätte gern mal ne einschätzung, von ein erfahrenen panther usern. lohnt das, auf meine kiste draufzumachen oder ist panther im anfangsstadium noch nicht ausgereift?
    hab es bis jetzt nur auf fremdem rechnern "beschnuppern" können und kann daher nix über performance und so wissen. über einige vor- und nachteile weiß ich bescheid. aber so insgesamt hab ich keine ahnung, ob ich vorher mit jaguar noch besser dran bin. hätte einfach gern ein paar gern auch subjektive meinungen/einschätzungen über panther. würde es hauptsächlich im bereich bildbearbeitung/grafik/web einsetzen.

    falls der panther mein ibook bespringen sollte :) , ist es ratsam, meine daten vorher zu sichern oder kann da nix passieren? hab noch nie einfach drüberinstalliert...

    thanx!
     
  2. born

    born MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Hi appleby,

    also ich habe bis jetzt außer einem Fehler in Safari (Bilder werden oft nur zur Hälfte geladen und komisch gestretcht) keine Probleme mit Panther. Wenn Du aber das Forum in den letzten Tagen verfolgt hast, wirst Du wahrscheinlich gemerkt haben, dass einige nicht reproduzierbare Fehler auftraten. Auf der anderen Seite hast Du auch eine Menge zufriedener User, die nichts anderes außer Panther mehr sehen wollen.

    Perönlich habe ich ein iBook G3-800 mit 640 MB RAM und merke einen deutlichen Leistungsschub, auch wenn es nur an den schnelleren Animationen liegt ;) (Ich glaube nicht, da mein System fast doppelt so schnell bootet, wie mit 10.2.8).

    Ich arbeite an meinem iBook, benutze ihn somit für die Bearbeitung von wichtigen Daten und habe nicht gescheut upzudaten.

    Theoritisch sollte nichts passieren, ein Backup kann ich Dir aber nur dringendst empfehlen. Einfach Deinen Home-Ordner auf ein anderes Volume ziehen und fertig ist das Backup. So einfach kann's gehen und man ist vor Datenverlusten ein wenig besser geschützt.

    Ich hoffe, dass ich Dir (wenigstens ein bisschen) weiterhelfen konnte.

    Greets,


    born

    P.S. Ach ja, VLC läuft auch nicht so, wie es sollte. Zwar spielt er mir die Videos richtig ab, zeigt aber unnötig "Das Programm wurde unerwartet beendet"-Fenster.
     
  3. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    danke! mein entschluss steht ja eigentlich sowieso fest... bin schon im bann :) wollte halt nochmal die bestätigung (nicht dass ich mir da was einbrocke)

    das mit dem booten ist bei mir auch ein problem (auch 10.2.8)
    wenn ich den rechner einschalte, hol ich mir grundsätzlich erstmal gemütlich was zu essen... nervt ziemlich. obwohl ich mich über die restliche performance eigentlich nicht beklagen kann. vor allem seit ich ram aufgerüstet hab - hatte vorher katastrophale 128 MB und dachte, es läge vielleicht am G3.
     
  4. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    das problem mit dem safari hab ich beim 10.2.8er aber auch; vor allem bei webcam-bildern die sich sekündlich aktualisieren.
     
  5. born

    born MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Scheint wohl am Safari zu liegen, hoffen wir auf ein Bugfix.

    Mit Panther kannst Du Dir dann immer noch etwas zu essen holen. Längst aber nicht mehr so gemütlich, wie mit 10.2.8 ;)

    Greets
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
     
    auf jeden fall ist das nötig. generell ist es nötig, seine daten mind. wöchentlich zu sichern, ob man was neues installiert oder nicht. den aufwand würd ich mir auch als privatnutzer machen (für die arbeit können es auch tägliche bzw. stündliche backups sein).

    die "archivieren und installieren"-option hat bei mir allerdings einwandfrei geklappt. allerdings brauchst du nur mal einen stromausfall oder eine defekte panther-cd zu haben und schon kann es sein, dass du an die daten nicht mehr oder nur noch mit sehr großem aufwand drankommst.

    von der geschwindigkeit her scheint panther grade für ältere systeme empfehlenswert zu sein, BRAUCHEN tut es aber IMO niemand wirklich. es läuftz bei den meisten spürbar schneller und hat einige nette funktionen, bei einigen zeigen sich aber auch fehler...
     
  7. born

    born MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Stimmt!

    Hier stellt sich die Frage: Lohnt sich Panther für den Preis? Ich persönlich bin der Meinung, dass es ein wenig überteuert ist, zumindest sollte es ein Update von Jaguar geben.

    Zwar wirbt Apple mit über 150 neuen Features, die aber mehr oder weniger kleine Veränderungen darstellen. Was Apple hinter der Oberfläche geändert hat, kann ich momentan noch nicht beurteilen.

    Greets
     
  8. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    @born: ob es sich zu dem preis wirklich lohnt, darüber kann man wirklich diskutieren. ich bin mit dem panther sehr zufrieden, aber finde es eigentlich auch zu teuer (für ein paar kleinere verbesserungen und etwas schnickschnack).
     
  9. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2003
    @mrs.appleby: Habe ebenfalls das iBook 700 - Panther lohnt sich auf jeden Fall fürs iBook, die Geschwindigkeitszunahme ist enorm. Expose nutze ich täglich, gerade auf einem 12-Zöller ein Segen.

    Wichtig: FileVault unbedingt deaktiviert lassen - macht nur Ärger und sorgt für Datenverluste (angeblich nur bei Rechnern unter 1 Ghz - meiden). Externe Festplatten sind zur Zeit problematisch unter Panther.

    Gruß
    Randy
     
  10. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Hallo!

    Bei mir hat es sich gelohnt. Bin mit meinem i-Book 600 / 384 MB Ram (mit 8 MB Graphikspeicher) von 10.1.5 auf 10.3 umgestiegen, die Geschwindigkeit ist deutlich besser. Die neuen Funktionen sind auch gut.
     
Die Seite wird geladen...