Panoramadruck in OS X

Diskutiere mit über: Panoramadruck in OS X im Bildbearbeitung Forum

  1. carvedaddy

    carvedaddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2004
    habe einen epson tintenstrahler der wunderbare fotos druckt. nur: im lieferumfang war eine rolle (10cmX10m) photopapier und eine abrollvorrichtung enthalten. ich schaffe es allerdings nicht den drucker dazu zu bewegen dieses format zu akzeptieren. bei nachforschungen auf der epson site hebe ich gelesen das OS X den Bannerdruck nicht unterstützt. das kann ich so nicht hinnehmen. es gibt doch sicher irgendeine möglichkeit da was zu machen?
    ich habe ein alupb 15" und photoshop. hat jemand ne idee für mich?
    :confused:
    thanx
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Erstelle dir doch in Photoshop ein spezielles Format (10cm x irgendwas) und drucke es aus. Bei den Druckereinstellungen kann man doch ein benutzerdefiniertes Format angeben, das dem Bild entsprechen sollte.
    Bei meinem Canon i560 kann ich auch randlos drucken, was vorher unter Windows schon schwieriger war.

    Die 1-Click-Variante kommt wahrscheinlich nicht so schnell, aber ein Workaround sollte es tun.
     
  3. carvedaddy

    carvedaddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2004
    neues format

    das akzeptiert offenbar mein drucker nicht. er druckt dann zwar aber nicht das ganze bild sondern fängt irgendwo in bildmitte an und tut so als wenn das papier nur etwa din a 4 hätte :mad:
    trotzdem danke für die schnelle antwort
     
  4. carvedaddy

    carvedaddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2004
    also noch mal: ich habe einen epson stylus photo 870, ein 15"alupb und os 10.3.
    gibt es denn niemand mit ähnlichen problemen oder nem tip? :(
     
  5. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    01.10.2003
    du hättest die Papiergröße verkleinern müssen. das geht ohne Probleme. Wenn also der Streifen nur 21cm lang ist, dann legst du ein a5 dokument an. Das geht unter "Seiteneinrichtung". Dort kannst du auch beliebige andere Papierformate anlegen. In der Länge sollte der Drucker alles mitmachen.
     
  6. meier_gaby

    meier_gaby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2007
    Bin auch verzweifelt

    Hallo!

    Habe das gleiche Problem wie du! Habe Mac mit PS2 und einen Epson Stylus Photo R2400 und kann einfach keine Panos drucken.

    Hast du in der Zwischenzeit schon ne Lösung gefunden?

    Grüsse und danke!
    Gaby
     
  7. leroy3905pp

    leroy3905pp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    28.01.2006
    Bei meinem alten Epson Stylus 3000 mußte die Umstelluing auf Rollenpapier manuel an der Druckertastatur eingegeben werden (lt. Handbuch, ziemlich umständlich). Vielleicht steht da ja bei euch auch was dazu drin. Es ist aber wohl eher ein reines Softwareproblem. Wir haben hier noch einen neueren EPSON 4800, der mit einem RIP angesteuert wird und keinerlei Probleme beim Rollendruck hat.
     
  8. meier_gaby

    meier_gaby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2007
    yep, das mit dem software problem glaub ich auch langsam. gestern habe ich mir noch ne windows kiste ausgelehnt und siehe da, es funktioniert einwandfrei :o

    schöner mist *grmpf*
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche