Panik! Word abgestürzt! Dokument verloren?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von tobiasjanning, 15.02.2007.

  1. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    Hi
    ich hab ein super großes Problem.
    Habe grad ein word Dokument erstellt ohne zu speichern.
    Jetzt dreht sich seit geraumer zeit nur noch der "sat1-ball".

    word reagiert also nicht mehr. benutze word 2004 auf einem g4 ibook.

    kann ich das dokument noch retten?

    HILFE


    tobi
     
  2. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Wenn Word die Datei durch den Absturz nicht zerstört hat, müsste zumindest deine letzte Zwischensicherung noch da sein bzw. macht doch Word auch regelmässig selbst Zwischensicherungen.

    Zur Not ... machst du einen Screenshot, das du wenigstens noch den Textteil der angezeigt wirst da hast.
     
  3. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Word...
    tja

    :D
     
  4. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    wie komm ich an die zwischensicherung ran? arbeite normalerweise mit apple works..

    was soll ich tun? soll ich word beenden?
     
  5. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Tigion hat recht. Wenn das automatische Sichern bei Dir nicht ausgestellt war, müsste Word Dir beim nächsten Start die Möglichkeit anbieten, das Dokument wiederherzustellen.
    Beende Word einfach hart (Apfelmenü->Sofort beenden... Dann Word auswählen und zumachen) und starte es neu. Die Dokumentwiederherstellung müsste Dir jedenfalls einen Teil Deiner Arbeit wiederbringen können, sofern sie an war.

    Gruß, godn

    PS. Solche Vorfälle hatte ich auch und sie wurden der Grund für mich, nach einem anderen Wordprocessor Ausschau zu halten. Ich weiß nicht, wie lange Du Word schon verwendest und wie zufrieden Du damit bist. Eventuell könntest Du aber, wie ich, mit einem anderen Programm zufriedener sein. Sollten Dich Tipps interessieren (die ich jetzt nicht poste, um den Thread nicht zu zweckentfremden), sag Bescheid. Es gibt viele hier, die Dir gerne helfen und auch die Suchfunktion bringt einiges zu Tage.
     
  6. Weiyi

    Weiyi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    18.01.2006
    bleibt dir nix anderes übrig.
    hoffen, dass Word dir die kopie nicht irgendwie zerstört hat....
     
  7. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    boah danke!

    hat geklappt. sonst wären 2 stunden arbeit und 8 seiten test für die katz gewesen...
    werde mir mal open ofice und neo office ansehen...

    danke @ all
     
  8. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Aber ruhig auch selber zwischendurch immer mal Sichern, weil sonst nützt dir kein Programm, egal wie gut oder schlecht es ist, was :)
     
  9. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.644
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    995
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Kann auch empfehlen die Autowiederherstellen Funktion von Word auf 5 min einzustellen, dann verliert man im Falle eines Falles maximal 5 Minuten Arbeit. Allerdings ist bei mir Word (benutze es schon lange, gezwungenermaßen) in den letzten 2 Jahren nicht mehr abgestürzt, davor regelmäßig…
     
  10. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Eben darum gibt es ja "Autospeichern" - alle 5 Minuten reichen in aller Regel aus, für Schnelltipper empfehlen sich 2 Minuten ;-)
     
Die Seite wird geladen...