Panasonic NV-GS 55 EG-S

Diskutiere mit über: Panasonic NV-GS 55 EG-S im Digital Video Forum

  1. pappnase

    pappnase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.11.2003
    tag zusammen,

    ich liebaeugele gerade mit der anschaffung eines camcorders. zur zeit favorisiere ich die panasonic NV-GS55 (hier in den usa heisst sie wohl PV-GS55, weiss jemand, was die unterschiedliche typenbezeichnung zu bedeuten hat?)...netterweise lassen sich die geraete ja auch als webcam nutzen. hier meine frage: die panasonic hat eine firewire-buchse. laeuft das geraet mit iChat? in der produktbeschreibung heisst es "USB 2.0 Anschluß zur Übertragung von Standbildern und zur Benutzung der Kamera als Webcam". was soll das denn? fuer was brauch ich nen usb anschluss, wenn die kiste firewire hat (es sei denn, ich hab keinen firewire anschluss :D)...

    hat zufaellig jemand schon erfahrung mit dieser kamera? ich bin fuer gute typs offen und noch recht flexibel. nur sony sollte es nicht sein...

    beste gruesse, sven
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Habe die NV GS 30, ist super schön, klein und handlich und hat gute Qualität. Service stimmt auch. Zu Webcamfähigkeit kann ich keine Aussage machen. NV GS 55 soll ebenfalls prima sein. Liegen glaube ich kaum auseinander, die 55er kann glauch ich noch Fotos schießen und auf Stick speichern.
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    die unterschiedlichen typenbezeichnungen dienen vermutlich dazu ntsc und pal geräte auseinander zu halten.

    gruss
    wildwater
     
  4. pappnase

    pappnase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.11.2003
    hi zusammen,

    besten dank fuer die infos. leider ist die apple seite nicht sonderlich aktuell, was die liste der unterstuetzten modelle angeht. vielleicht wird das ja bald mal aktualisert...

    beste gruesse, sven
     
  5. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    27.03.2004
  6. pappnase

    pappnase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.11.2003
    ich bins nochma,

    hab jetzt noch etwas auf den panasonic seiten verglichen und bin gerade etwas verwirrt.
    die unterschiede in den typenbezeichnungen auf panasonic.com und panasonic.de (PV-GSxxx vs. NV-GSxxx) scheinen nicht nur NTSC und PAL zu unterscheiden, die geraete haben auch noch unterschiedloche spezifikationen. wenn man bespielsweise PV-GS55 und NV-GS55 vergleicht hat ersterer camcorder ein 680k und letzteres ein 800k CCD. gleiches gilt beispielsweise fuer PV-GS120 vs. NV-GS120 (3*460k vs. 3*540k). in allen faellen scheint es sich aber um eine jeweils neue serie zu handeln. hat irgendjemand eine ahnung, was das bedeutet? nicht, dass das lebensnotwendig waere...aber interessant zu wissen waere es schon...

    gruesse, sven
     
  7. pappnase

    pappnase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.11.2003
    pv-gs120

    hallo zusammen,

    hier nochmal ein kurzes update:
    bin mittlerweile stolzer besitzer einer panasonic pv-gs120 (hier in den usa erstanden).
    funzt auch straight forward als webcam unter ichat. firewire (iLink) kabel rein, kamera auf aufnahmemodus gesetzt und los geht das...kein problem...

    supi!

    gruesse, sven
     
  8. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    scheint nicht nur so - es ist so

    durch die unterschiedlichen TV Normen bedingt sich das und ist völlig irrelevant für Dich.
    Die Qualität eines PAL Bildes ist zwar etwas besser aber eigentlich nicht wesentlich. PAL und NTSC unterscheiden sich in der Bildgröße und der Anzahl der Pixel (720x480 bei NTSC und 720x576 bei PAL/SECAM). Ferner die Framerate (30 [exact 29,723] bei NTSC und 25bei PAL/SECAM) bedingt durch die 60 hz USA und 50 Hz EU.


    Somit verwenden die Hersteller andere CCDs um den geringeren Bildinformationsanforderungen bei NTSC nachzukommen und $ zu sparen.
    Also weniger Bildpunkte aber höhere Bildfrequenz. Gleicht sich somit fast aus.

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche