Panasonic NV-GS 11 / Probleme mit Import

Diskutiere mit über: Panasonic NV-GS 11 / Probleme mit Import im Digital Video Forum

  1. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Nun, ich bin nun also seit ner guten Woche stolzer Besitzer eines Powerbooks, 15", 512 MB, 80 GB Festplatte.

    Jetzt bekomme ich Probleme wenn ich meinen Camcorder anschliesse und die Aufnahmen importieren möchte. Der Import startet, jedoch beginnt das Bild noch wenigen Augenblicken bereits zu ruckeln. Nach gut 5 sec wird der Import dann automatisch abgebrochen, ohne irgendeine Meldung. Ich habe das Gefühl, dass der Rechner mit dem Import überlastet ist. Kann es sein, dass 512 MB nicht ausreichend sind?

    Hoffe Ihr helft mir!

    Den Import versuche ich übrigens mit iMovie durchzuführen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2005
  2. v-X

    v-X Gast

    kann ich dir leider nicht sagen, hab die NV-GS15eg, also das baugleiche größere Modell, bei mir klappt alles einwandfrei (mit iMovie 4 und jetzt mit iMovie HD).
    vielleicht ist es der Ram, glaube ich aber nicht,
    auf welche Festplatte zeichnest du auf(Geschwindigkeit), bei mir geht zwar intern(4200rpm) und extern(7200rpm, 8mb cache), vielleicht auch einfach mal die kabelverbindung überprüfen oder das kabel austauschen
     
  3. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    mit welcher geschwindigkeit? keine ahnung. wo kann ich die denn einstellen?? möchte die filme auf der festplatte speichern.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Wieviel Platz ist noch frei auf deiner Festplatte?

    ww
     
  5. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    noch 62,5 GB frei... daran kanns nicht liegen
     
  6. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    also am kabel kann es ja auch net liegen. wie bereits geschrieben wird die verbindung zur kamera ja schon aufgebaut. die kamera wird auch richtig erkannt. aber immer nach exact 5,1 sec wird die aufzeichnung abgebrochen. der clip ist dann allerdings sauber aufgezeichnet... allerdings, nur mit der besagten länge von 5,1 sec
     
  7. v-X

    v-X Gast

    mmh, ist das ein neues Band?
    Ist mir auch schon passiert mit neuen Bändern, seitdem kodier ich sie alle vor(Timecode), jetzt gibts gar keine Probleme mehr
     
  8. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    ja, es handelt sich tatsächlich um ein band welches ich erst dieses eine mal bespielt habe... wie codiere ich das band denn vor? timecode? hab ich noch nie gehört... finde ich auch nicht in der bedienungsanleitung des camcorders
     
  9. Winston

    Winston Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Problem gelöst!!!

    habe meine privaten daten mit File Vault geschützt. damit kommt iMovie scheinbar nicht klar. speichere nun die clips ausserhalb des geschützten bereiches im öffentlichen ordner ===> keine probs mehr.

    danke für eure hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche