Palm z22 und Adobe PDF for Palm

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von junicks, 16.01.2006.

  1. junicks

    junicks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.09.2004
    gruss,
    ich bräuchte einen kleinen schlanken pda, der nicht viel kann - aber pdf's muss er mir anzeigen können! nach ein bisschen herumgooglen fand ich http://www.adobe.com/products/acrobat/readerforpalm.html und hätte jetzt gerne gewusst, ob hier jemand einen z22 hat und den reader drauf versucht hat.

    ps.: ich seh' gerade, der hat einen ebook-reader. da ich mit den dingern praktisch keine erfahung habe ... pdf = ebook oder gibts da unterschiede? *dau*

    dank im voraus,
    non
     
  2. dschisus

    dschisus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    22.09.2005
    Ich rate generell vom Adobe Readder für Palm ab. Du musst nämlich die PDFs vorher am PC (oder Mac) umwandeln um sie lesen zu können. Ausserdem verfälscht das Programm die PDFs.

    Alternativ gibt es PalmPDF und Docs2go 8 (ich glaube die Premiumversion), die PDFs nativ (also ohne umwandeln) lesen kann.

    Da der Z22 keinen Speicherkartenslot hat fallen diese 2. Lösungen schon mal flach.

    Falls du nur Text-PDFs verwendest sollte er mit seiner Geschwindigkeit eindeutig reichen.

    Zu Ebooks: Es gibt mehrere Varianten von Ebooks und Readern. Die gängisten sind Mobipocket und E-Reader.

    Falls du noch mehr Fragen hast, wir (die Wiener) treffen uns einmal im Monat zum Palm User Treffen (mit starker Apple-Beteiligung *gg*). Mehr auf meiner Homepage ;-)

    PS: Auf www.nexave.de/forum findest du noch viel mehr zum Thema Palm.
     
  3. junicks

    junicks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    18.09.2004
    danke, ich werd mich dort weiterinformieren :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen