Palm T3 oder T5 ? Welche ist besser am Mac?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Jarek, 05.08.2005.

  1. Jarek

    Jarek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Hallo!

    Das neueste ist nicht immer das beste.... Sollte man doch lieber den Palm T3 nehmen oder schon den T5 - oder gibt es noch was besseres?

    Gruß an Alle!
    Jarek
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Laufen doch beide mit PalmOS 5. Sollte also kein Unterschied am Mac machen. Bluetooth ist natürlich praktisch. Hat der T3 das? Ansonsten hab ich bis jetzt nur schlechtes vom T5 gehört...
     
  3. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Hab den T3, funktioniert ganz gut. Allerdings würde ich mir keinen PDA mit dieser "Schiebetechnik" mehr zulegen. Irgendwann lockern sich die Schrauben, einige habe ich schon verloren und irgendwie macht das ganze Teil nach jetzt fast 2 Jahren keinen ganz stabilen Eindruck mehr. Ich habe das Gefühl, dass die Kontakte nicht mehr ganz so gut arbeiten, wie zu Beginn. Syncen mit dem Mac hat immer gut funktionert, allerdings hängt er der gute T3 sich seit einigen Wochen öfters dabei auf. Keine Ahnung, warum. Das nächste Mal geht's auch wieder. Ich führe das auf das oben beschriebene "wackelige" Gehäuse zurück, aber das ist nur eine Vermutung. Der Ehrlichkeit halber muss ich auch sagen, dass ich die Sync-Probleme nur mit doctogo habe, nicht mit den anderen Programmen. Aber auch doctogo hat bis vor einigen Wochen tadellos funktioniert.
    Bin selber etwas ratlos, aber so ist's halt.
    Gruß aus Salzburg, florff
     
Die Seite wird geladen...