Palm OS Emulator

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Alight, 09.06.2005.

  1. Alight

    Alight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Habe den Palm OS Emulator (Freeware) intsalliert, mit dem man Palm-Programme auf dem Mac unter OS X ansehen kann. Jetzt bin ich soweit, dass ich herausgefunden habe, dass ich erst mal einen Palm für einen Datenabgleich anschliessen muss, damit das Ding überhaupt läuft.
    Dummerweise hab ich (noch) gar kein Palm.
    Hat jemand einen Vorschlag für mich, was ich tun kann, damit das Progrämmchen auf meinem Mac läuft?
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Das mit dem Datenabgleich ist nicht ganz richtig. Du mußt einen Palm anschließen, um das ROM-Abbild zu extrahieren, ohne das der Emulator nicht laufen kann. Allerdings setzt das ohnehin eine serielle Verbindung voraus, die kein aktueller Mac mehr hat, und ich weiß nicht, ob es über USB überhaupt möglich ist. Unter Windows kann man dem Emulator eine DLL unterschieben, mithilfe derer er auch über USB ein Abbild ziehen kann.
    Schau mal auf den Seiten von PalmSource vorbei. Dort kannst du dich, wenn du als Entwickler angemeldet bist (kostenlos) verschiedene ROM-Abbilder herunterladen.
     
  3. Alight

    Alight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Palm Emulator: erste Schritte

    Danke für den Tipp! Hab ROM Abbild heruntergeladen und es funkioniert.
    Leider enthält das angebotene ROM nur die Darstellung von PalmV. Vielleicht gibt es ja irgendwo auch aktuellere ROM Images (?)
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Eigentlich sollte es auf der Seite von PalmSource auch die generischen Abbilder der 4.2er-Plattform geben. Die unterstützen Farbe. Palm OS 5 (Garnet) und 6 (Cobalt) kannst du ohnehin nicht emulieren sondern nur mit dem Palm OS Simulator unter Windows simulieren.
     
  5. Udo2

    Udo2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.02.2006
    Das Thema ist schon ne Weile her, aber interessieren würde mich trotzdem,

    ob die auf der Developer Seite einzig herunterladbare Rom Version 4.1.2 in Verbindung mit dem Mac Emulator 3.5 wirklich nur einen PalmV darstellen kann, warum eigentlich nicht einen m505 oder m515, die ja auch mit dieser Version des Palm OS arbeiten?

    Hat vielleicht da jemand eigene Erfahrungen?
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Um ein spezifisches Gerät zu emulieren, brauchst Du nicht nur die passenden ROM-Abbilder von diesem Gerät, sondern auch noch die richtigen Skins. Darüber hinaus hat es nie einen m5xx mit Palm OS 4.1.2 gegeben, die hatten maximal 4.1.
     
  7. Udo2

    Udo2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.02.2006
    vielen Dank für die Antwort,

    die Skins habe ich -auch im gleichen Verzeichnis wie den Emulator 3.5- .

    Sie lassen sich allerdings nicht verwenden, da das einzige herunterladbare Rom 4.1.2 wohl wirklich nur den Palm III, V, und Vx zur Verfügung stellt.

    Die herunterladbaren Skins sind dann also nur insoweit benutzbar, als man vorher von einem genau zum Skin passenden Palm Model einen Rom Transfer durchführen muß.
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Udo2, Du hast eine PN von mir bekommen.
     
  9. Amnion

    Amnion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Vielleicht ist es für einige eine Alternative den Simulator (nicht Emulator) zu verwenden, der hat sowas dabei. ISt dann aber nicht 100% wie ein Emu. Wird es aber vermutlich nur für Win geben. Aber ist ja vielleicht ne Option für einige.
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Den Simulator gibt es nur für Windows, und das wird wohl auch so bleiben. Für eine produktive Entwicklung ist das also leider keine ernstzunehmende Alternative.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen