Pages und Objekte in den Hintergund verschieben

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von bin_ichs?, 15.02.2005.

  1. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    24.02.2004
    In Pages kann man eingefügt Objekte auf verschiedenen Ebenen hinterinander legen. Nun gibt es auch die "ganz nach hinten" legen". Danach ist das Objekt aber offensichtlich nicht wieder auswählbar.

    Wie mache ich das dann wieder auswählbar, z.B. weil ich doch wieder nach vorne holen will oder weil ich löschen will?
     
  2. v-X

    v-X Gast

    wenn was davor ist, das wegziehen das erste auswählen und dann nach vorne legen!
     
  3. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    24.02.2004
    ja, aber genau das geht ja nicht. Das davor kann ich auswählen - das nach "ganz hinten" Gelegte geht nicht auszuwählen, also kann ich es auch nicht nach vorne holen
     
  4. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Hab' ich auch schon mal gehabt, habe es nicht hin gekriegt.
     
  5. Kassandra

    Kassandra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Entweder bin ich zu sehr an Word gewöhnt, oder ich komm mit Pages gar nicht klar, denn begeistert bin ich davon bisher nicht. Ich habe mir in die Symbolleiste noch ein paar zusätzliche Schaltflächen, z.B. den Drucker angelegt. Aber die sind alle nicht aktiv! Die Pages Hilfe stürzt mir dauernd ab. Dann ist mir alles abgeschmiert :( naja, nötigenfalls Ebay...
     
  6. v-X

    v-X Gast

    tut mir leid, bei mir gabs mit pages alle probleme noch nicht, alle meine worddokumente funzen und auch keynote 2 macht keine Probleme!
    Bei mir läuft es einwandfrei und von m$ benutz ich nurnoch excel, das ist eben sau gut...
     
  7. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Jaja ist ja auch gut. Ich hatte das mit dem In-den-Hintergrund-Legen aber auch und konnte danach den Vordergund nicht mehr anwählen- das dahinter Liegende schon gar nicht. Entweder sind wir blöd oder es ist ein Bug. Ich finds auch nicht wirklich schlimm bei einer 1.0 Version.
    Michele
     
  8. pappe

    pappe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Hab in diesem Moment das gleiche Problem. Gibts vielleicht im update eine Lösung für diesen kleinen, unschönen, verdammt ärgerlichen Bug?
     
  9. pappe

    pappe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Problem gelöst !!!

    YES !! Ich habs gelöst! Nach stundenlangem rum probieren, weiß ich jetzt, wie man Objekte oder ein Objekt das im Hintergrund liegt, oder "ganz nach Hinten" verschoben worden ist auswählen kann.

    Anleitung:

    1. Darstellung -> Layout einblenden

    Jetzt sieht man den Grund-Textrahmen, der sich nicht auswählen lässt und hinter dem das Objekt nun liegt.

    2. Mit der Maus auserhalb dieses Rahmens klicken und ein "Kästchen aufziehen". Das Kästchen oder Fenster über das Objekt, das man auswählen möchte ziehen. Nun ist das Objekt ausgewählt.

    3. Freuen! :D

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen