Pages: beim Druck welche Farben?

Diskutiere mit über: Pages: beim Druck welche Farben? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. chardi73

    chardi73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.09.2006
    Hallo User,

    könnt ihr mir sagen, ob sich die Farben eines Flyers, den ich in Pages 2 erstellt habe ändern beim eigentlichen Druck als wie sie auf dem Bildschirm dargestellt wurden ?

    Falls ja, gibt es eine Möglichkeit am Programm etwas zu änder ? (Farben umstellen, bzw. Farbauswahl anpassen) ?

    Oder evtl. anderes programm zu Erstellung von Flyern verwenden ?

    Vielen dank schon im Voraus für Eure kompetente und schnelle Hilfe.


    Gruß markus
     
  2. Marconi

    Marconi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.05.2006
    auf jeden fall in CMYK anlegen für den druck, dann geht das druckergebnis
    einigermaßen durch. wenn du eine genaue druckvorschau der farben möchtest
    mußt du deinen monitor kalibrieren.
    das kannst du über die monitor-einstellungen unter systemeinstellungen, dann bei farben und der button kalibrieren
    einstellen, wobei ich denke, dass man dort kein sehr brauchbares bild
    bekommt.
    eine professionellere möglichkeit währe, sich ein gerät und die software zu
    kaufen wie von pantone: http://www.pantone.de/pages/products/product.aspx?pid=79&ca=2
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Regel Nummer eins:
    praktisch alle Druckereien machen beim Drucken die Augen zu und nehmen die Daten wie sie kommen.
    Gegen Aufpreis kannst Du
    a) oft einen Datencheck machen lassen, der prüft aber nur auf technische Korrektheit, also beispielsweise ob ein PDF auch das geforderte PDF/X-3 bzw. PDF/X-1a ist, ob alle verwendeten Schriftarten eingebettet sind bzw. ob alle in Pfade umgewandelt sind, ob die Fotos im richtigen Farbraum vorliegen (CMYK und nicht RGB) usw.
    b) Du kannst einen sog. PROOF-Ausdruck anfordern, der auf eben proof-tauglichen, kalibrierten Geräten erstellt wird und schon mal für A4 je Seite irgendwas zwischen 20 und 60 EUR kostet
    d) Du gibst der Druckerei die offenen Dateien im Format eines Programmes, mit dem sie dort arbeiten, zahlst einen Stundensatz von irgendwas zwischen 40 und 200 EUR und die fummeln nach.
    Wenn Du von Farbstichen in Fotos redest, können da ruck-zuck viele Stunden zusammenkommen.
    Flyer würde ich aber auch eher mit folgenden Programmen erstellen:
    (wertfreie Auflistung):
    Adobe Indesign
    Adobe Illustrator
    Quark XPress

    Ansonsten rate ich Dir: wenn Du von der Materie keine Ahnung hast, dann kannst Du soooooo viel falsch machen, was sich je nach Auflage in ziemlich hohen Kosten, gepaart mit ziemlich viel unbenutztem Altpapier niederschlägt.
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    oder du kaufst dir einen Farbkatalog CMYK und dann coated oder uncoated je nachdem was du so drucken möchtest, dann weißt du auch wie das ganze aussehen wird (setzt nactürlich voraus, dass du CMYK druckst
     
  5. Marconi

    Marconi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.05.2006
    ist wohl die billigste lösung: die kannst du dir aber auch beim drucker mal ansehen ohne sie gleich zu kaufen. bei ein paar farben ohne verläufen kann man auch nen HKS fächer verwenden.
     
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Ah ich sehe gerad bei Wikipedia.de das Pages wie Word ist.
    Omg
    Sach mal auf/mit was willst du eigentlich Drucken?
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004

    Du hast ein MacBook. Dieses Gerät wäre reine Verschwendung.

    Kalibriere dein MacBook so gut es geht von Hand, mehr kannst du
    auch mit dem Gerät nicht erreichen, das das Display einfach seine
    Grenzen hat in Sachen Farbtreue.

    Mach es wie #Janpi3 vorgeschlagen hat. Besorg dir mal eine
    Farbübersicht, dann kannst du die Farben in Photoshop auch direkt
    vergleichen, ob dein Display einigermaßen passt.
    Dabei gelten die CMYK-Werte.

    In Photoshop muss auch die richtige Farbeinstellung gewählt sein,
    für den Druck z.B. ISO Coated.

    Die Farben der Bilder beurteilst du sowieso nur in Photoshop, nicht
    in Pages. Wie es dort aussieht, ist letztlich egal.

    Das alles gilt für den Offset-Druck und (Postscript-)Digital-Druck,
    nicht für "normale" Tintenstrahler zuhause ohne Postscript.
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Sorry, dass ich schon wieder was zu motzen habe:

    Ein HKS-Fächer wird nichts bringen.

    Ich bezweifle, dass Pages in der Ausgabe mit Sonderfarben umgehen
    kann, und selbst wenn, ist der Druck mit Sonderfarben i.d.R. teurer
    als 4c.
     
  9. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    ich habe so meine Zweifel das Page überhaupt auf irgendeine Art und Weise zu gebrauchen ist.
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich hab mal zum Spaß ne Seite "Layoutet" und fand es gar nicht übel,
    ging sehr flott, hat sogar nette Funktionen für Bilder, Schatten etc.,
    Textblöcke habe ich als Tabellen reingezogen... Wieso sollte das nicht
    zu gebrauchen sein?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pages beim Druck Forum Datum
Vorlagen bei Pages. Wie kriege ich gleiches Layout für mehrere Seiten Mac Einsteiger und Umsteiger 08.11.2016
Dokument (Pages) speichern Mac Einsteiger und Umsteiger 11.10.2016
Texte in Numbers oder Pages sortieren Mac Einsteiger und Umsteiger 19.08.2014
Pages, Blocksatz etc. Mac Einsteiger und Umsteiger 01.06.2014
Pages -Kopfzeile von mehreren Dokumenten ändern Mac Einsteiger und Umsteiger 30.04.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche