Pages 2: Formen aus dem Hintergrund zurückholen und editierbar machen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von capreolis, 21.10.2006.

  1. capreolis

    capreolis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    02.05.2006
    Hallo zusammen!

    Ich arbeite mich gerade in Pages 2 ein und stehe nun vor einem anscheinend unlösbaren Problem:

    Ich habe als Form ein Rechteck eingefügt, dann unter (Informationen) > Umbruch > Platzierung des Objekts > "Fixiert auf der Seite" ausgewählt.

    Danach Rechtsklick auf die Form und "Ganz nach hinten", da ich es hinter dem Text haben wollte.

    Nun habe ich aber ein Problem: Ich kann diese Form nun nicht mehr auswählen, bearbeiten, verschieben oder sonst was. Es lässt sich ja nicht anklicken. Ich habe das Handbuch schon durchsucht und Google befragt aber keine Antwort gefunden bzw. "keine Treffer".

    Ihr seit meine letzte Hoffnung :(

    Lg
    Robert


    PS.: Format > Erweitert > Vorlagenobjekte auswählbar machen habe ich schon ausprobiert. Zumindest war das das einzige, was das Handbuch ausgespuckt hat.
     
  2. newsin

    newsin Gast

    Platziere ein weiteres Objekt außerhalb deines Textes (z.B. Rechteck). Halte nun die Umschalttaste gedrückt, und wähle zuerst dein neues Objekt und klicke dann auf das Objekt hinter dem Text.
     
  3. ichamel

    ichamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Herzlichen Glückwunsch! Du hast Dich hiermit als Testprofi qualifiziert;-)
    Ich habe Dein Problem gerade einmal nachvollzogen und tatsächlich: Du hast recht. Somit gibt es nur folgende Lösung:

    1) Mit <Befehlstaste / a> den gesamten Text auswählen und dann mit <Befehlstaste / x> ausschneiden.
    2) Erneut <Befehlstaste / a> und siehe da: das Rechteck ist ausgewählt und kann wieder bearbeitet werden. Anschließend kann man mit <Befehlstaste / v> den zuvor ausgeschnittenen Text wieder einfügen.

    Es gibt also eine Lösung, wenngleich man zugegebenermaßen nicht gerade von "elegant" reden kann. Meiner Ansicht nach ist das schon ein Fehler von Pages. Normalerweise sollte es eine Zugriffsmöglichkeit für alle Objekte geben, wenn sie nicht gesperrt sind.

    Ich hoffe, ich konnte Dir dennoch helfen und wünsche ein schönes WE, ichamel.
     
  4. ichamel

    ichamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Tatsächlich, so geht's auch! Aber merkwürdig bleibt dieses Verhalten dennoch.
     
  5. newsin

    newsin Gast

    Stimmt ichamel, ist halt ein wenig gewöhnungsbedürftig. :)
     
  6. capreolis

    capreolis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    02.05.2006
    Danke für die schnelle Hilfe :)

    Hab nun zwischenzeitlich selbst weiterprobiert und noch eine weitere Lösung gefunden:

    Außerhalb des Textbereichs (Dokumentrand) klicken und dann auf "Alles auswählen" (Apfel+A) gehen: Siehe da: alle Objekte, die im Hintergrund sind, werden ausgewählt. Das ist wohl die eleganteste Möglichkeit.

    Dennoch sollte das Objekt wirklich weiterhin anwählbar sein. Das sowas bei Apple bei den Tests nicht auffällt :D
     
  7. ichamel

    ichamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Das war das Erste, was ich probiert habe. Funktioniert aber nicht immer, denn wenn man die Seite bereits mit Text gefüllt hat, kommt man nicht an die markierten Formen im Hintergrund ran, da sie durch die Textmarkierung vollständig verdeckt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pages Formen aus
  1. Martinwalkt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    125
  2. Martinwalkt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    124
  3. Martinwalkt
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    433
  4. Martinwalkt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    96
    Martinwalkt
    11.11.2016
  5. FiffiWM2006
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    367
    FiffiWM2006
    13.02.2010