OT filmchen aufhellen / verändern

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von juleika, 13.01.2006.

  1. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    hello,
    habe ein kleines filmchen mit meiner sony dsc-p8 (cybershot) aufgenommen. der film (mit ton) ist viel zu dunkel. nun hatte ich gedacht, so ein clip lässt sich ebenso mühelos wie fotos nachbearbeiten.
    nachdem ich nun allerlei konvertierungen vorgenommen habe (ich hab von bewegten bildern wirklich nicht viel ahnung), kann ich den clip endlich in allen möglichen programmen (imovie, final cut, premiere, director) MIT ton abspielen. in premiere hab ich sogar schon mal eine option zum "erhellen" gefunden. aber wie ich das auf den ganzen film anwende bekomm ich nicht hin. für so ein simples problemchen gibt es doch sicherlich auch eine simplere lösung? oder nicht? die o.g. programme sind doch im grunde viel zu komplex für eine so einfache anwendung. oder täusche ich mich?

    für eine hilfe/rat wäre ich sehr dankbar.

    und wenn ich dann noch lust habe, kann mir vielleicht schon mal jmd. einen tip geben, wie ich den clip zerschneiden, einzelne sequenzen drehen und wieder zusammensetzen kann und die tonspur identisch mit den bildern bleibt.

    herzliche grüsse, juleika
     
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Du kannst doch z.B. in iMovie unter "Effekte" einen Clip heller machen.
    In iMovie HD heisst es "Helligkeit und Kontrast"
    Einfach die gewünschte Helligkeit einstellen und den Effekt dann auf den Clip ziehen (Clip vorher in die Timeline ziehen).
    Wenn das Video allerdings wirklich dunkel ist, wirds nicht unbedingt schöner.
    Was die Kamera schon als "schwarz" aufgenommen hat, wird durch Aufhellen nicht wieder "farbig".

    Du kannst einen Clip in iMvie mit "Apfel+T" an der gewünschten STelle trennen und die Stücke dann neu anordnen.
    Der Ton wird dann mit geschnitten, wenn man nicht vorher die Audiospur extrahiert hat.
     
  3. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    danke Ricky,

    ich kanns mir nicht erklären, aber diesen effekt hab ich übersehen ... jaja, wenn man um zwei uhr nachts noch ein projekt anfängt ;-)

    jedenfalls kann man jetzt was erkennen. aber der unterschied ist schon so wie bilderbearbeiten in iphoto zu photoshop. naja, soll zum glück nur der privaten freundeserheiterung dienen.

    wie kommts dass der ton sich nicht ordentlich mitlädt? stoppe ich den clip und spiele ihn wieder ab funktionierts für einige sekunden und setzt nach einigen sekunden aus. liegts das am puffer? ... wichtig wäre mir nur, dass der ton auf der dvd, auf die er soll, "richtig" mitläuft.
     
  4. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    achso ... die getrennte bildsequenz kann ich aber in imovie nicht drehen (von vertikal in die horizontale) ...oder?
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Nach meinem Wissen brauchst du dafür QT Pro. iMovie kann das nicht.

    ww
     
  6. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Echt das soll gehen? kopfkratz
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ich habs noch nie gebraucht, da ich bisher nicht hochkant gefilmt habe, aber es wurde hier schon öfter geschrieben. ;)

    ww
     
  8. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    *grummel*... ich habs viel dümmer gemacht und die kamera bei der aufnahme gedreht. ergo würde ich die hoch-/querformate gerne vereinheitlichen, damit man den fernseher nicht ständig rotieren muss ...
     
Die Seite wird geladen...