osx-server administration - teamwork macuser-forum mit rhermann

Diskutiere mit über: osx-server administration - teamwork macuser-forum mit rhermann im Mac OS X Server, Serverdienste Forum

  1. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2003
    osx-server administration - teamwork macuser-forum

    ich freue mich schon auf den austausch, sobald was anfällt

    danke für das angebot der unterstützung, maestro

    dasselbe gilt natürlich für mich auch und all die anderen hier

    ich werde über ostern zuhause mal osx jaguar server installieren, eine freundin leiht mir ihr powerbook für einen halben tag, damit ich erstmal die installation machen kann

    in der firma steht ja soweit schon alles und jetzt nach 2 tagen am server und in den menüs werde ich langsam ruhiger, da das ganze ja einer "gewissen logik" nicht entbehrt

    ich lief gestern durch die stadt für ein OSX serverbuch auf deutsch

    im juni kommt eine deutschsprachige ausgabe für osx server panther

    ein paar buchprojekte osx-server jaguar wurden wegen den schnellen updates von apple eingestellt, sah ich nach einem guten gespräch mit dem buchhändler

    das wäre es erstmal, ich melde mich, sobald ich ein "schier unlösbares problem" habe

    *gg*

    schöne ostern einstweilen allerseits und speziell an rhermann :D

    moone bunny
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2004
  2. rhermann

    rhermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Servus "Moone",

    dann bin ich doch mal gespannt.

    :)
     
  3. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2003
    da denkt man sich nix schlechts und lässt sich auf den job eines "server-administratoren" ein, noch dazu als nichtinformatiker und gelernter schriftsetzer

    unix = der teufel mit 2 beinen – aber nur manchmal

    also, mein erster schritt nach der erkenntns nach einer woche:

    lesen, lesen und nocheinmal lesen

    begriffe verstehen lernen, zusammenhänge erkennen warum welches menü was macht und so weiter . . .

    ach, wär ich doch auf der "berg-alm" geblieben und würde ich doch kühe hüten . . . aber selbst kühe stürzen manchmal ab

    und dabei kommt ein rechner eher wieder hoch als eine kuh nach einem "500-m-freien fall-sturz" :D

    in diesem sinne, ich lerne gerade :)
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    da das ist doch genau richtig :p ... und Deine Einstellung auch.... lernen, lesen, probieren - möglichst nicht am Live-System ;)

    Und wenn es dann doch mal hakt... MacUser.de gibt's ja auchnoch ;)

    In diesem Sinne... viel Spaß!
     
  5. rhermann

    rhermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Moone jetzt kann ich wirklich sagen "Kollege" ich bin vor 15 Jahren auf die Systemadministration gewechselt. Ich bin nämlich auch gelernter Schriftsetzer, also von daher, die Chancen stehen gut ;)
     
  6. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2003
    ja, zwischendurch atemlos ins forum gestolpert . . .

    basiskonfiguration ist ja hier

    ich kann auch am installierten server schrauben bis zum geht nicht mehr, nur nicht OK drücken, sondern abbrechen . . .

    ich lese einfach das "admin-handbuch" stur einmal durch

    habt ihr eigentlich irgendeinen guten buchtip für ein ausreichendes "glossar" zum thema ?

    und habt ihr noch einen anderen buchtip zum thema osx-server-admin ?

    eventuell auch noch in DEUTSCH wäre mir sehr lieb

    wir haben hier einen jaguar-server, der kollege hier sagte mir auch, dass er die regulären updates aussen vorliess, nachdem er freitag mal upgedatet hatte, lief nix mehr, kein datenzugang mehr usw., zur lösung (ich war noch nicht im haus) installierte er nochmal alles neu übers wochenende und ohne updates

    kann das sein, dass ein normales update so ein chaos verursacht ?
     
  7. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Hi moone,

    also, ich halte den Server immer auf dem aktuellsten Stand was die Updates angeht... das war bei Jaguar so, und jetzt bei Panther auch! Außer einer aktuell defekten Platte hatte ich noch keine Probleme ;) Wichtig ist halt, daß beim Update nicht unbedingt User drauf connectet sind, da ja meist ein Neustart nötig ist (bei Security-Updates vorallem ;)).

    Und ein Backup sollte man ja eh von seinem Server haben, gell ;)
    da kann dann auch nicht sooviel schiefgehen - zumindest eine komplette Neuinstallation kann man so wunderbar verhindern...

    ist sicher ein Anfang... und viel probieren bis der Server crasht ;) (natürlich nicht am Live-System, aber Du schreibst ja auch daß Du Dir ein Testsystem gebaut hast...). Ein deutsches PDF hab ich leider auch noch nicht in den Fingern gehabt... aber das englische Handbuch tut es ja erstmal auch ;)
     
  8. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2003
    ein deutsches pdf des adminbuches kann ich dir schicken

    backup server ? = du meinst ein backup der platte wo das betriebssystem drauf liegt, und du meinst backup mit carbon-copy-cloner ?
     
  9. rhermann

    rhermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Richtig, ich habe grundsätzlich 2 System-Festplatten. Auf der ersten wird das Server-System installiert und konfiguriert und wenn alles klar ist und läuft wird mit CCC ein Backup auf die 2te leere Platte gemacht, danach Testbooten von Backup-System und wenn es funktioniert - Platte "abstöpseln".

    Wenn dann mal Sicherheitsupdates eingespielt werden, Platte "anstöpseln" Backup fahren und wieder "abstöpseln".

    So kannst Du sicher sein, dass Du immer ein funktionierendes System als Ersatz hast.
     
  10. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2003
    danke, dachte ich mir fast

    kleine platte, kleiner preis und die zeit die man spart, ganz zu schweigen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - osx server administration Forum Datum
Dringend: Suche OSX -Server 10.6-Experten PLZ 90 Mac OS X Server, Serverdienste 23.10.2016
Server OSX DNS Fehler "kCFErrorDomainCFNetwork-Fehler 2" Mac OS X Server, Serverdienste 19.07.2016
OSx Server - WebServer Zugriff auf externes Laufwerk Mac OS X Server, Serverdienste 19.02.2016
vhost unter OSX Server (El Capitan) Mac OS X Server, Serverdienste 23.11.2015
OSX Server - Offline Chat ... ? Mac OS X Server, Serverdienste 11.11.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche