OSX neu installieren - was passiert mit Windows Bootcamp ?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von waldeis, 21.09.2006.

  1. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.09.2005
    Hi,

    mein iMac ist jetzt seit über 6 Monaten von mir zugemüllt worden mit Software und ich würde das System mal gerne neu aufsetzen und bereinigen.

    Nur was passiert dann mit meiner Windows Partition und der Auswahl-Möglichkeit beim Booten ? Bleibt diese erhalten ?

    Wie muß ich da am besten vorgehen ?

    Windows will ich nicht neu installieren, wegen der doofen Aktivierung....ja ich hab ne Original-Version, aber schon so oft installiert das ich immer bei MS anrufen muß und das stinkt mir !
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Wenn du OS X installierst und die richtige Partition auswählst, sollte deinem Windows nichts passieren. Bootcamp tut da nichts zur Sache. Das liefert nur Treiber und partitioniert deine HDD.
     
  3. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.09.2005
    ok. Dann installiere ich osx einfach frisch auf die macos partition und versuche mein glück !
     
  4. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    Warum neu installen wenn Du Soft installiert hast ?
    Es gibt ein Uninstaller dafür, der dir auch gleich die plists etc. mit entsorgt und von dem Proggs bleibt nix zurück.
    Du kannst OSX nicht mit windows vergleichen wo dann Millionen von Einträgen über das ganze System verstreut werden
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen