OSX Installation auf G3

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MicFis, 25.04.2004.

  1. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    ich wollte auf meinem alten beigen Desktop G3 (300MhZ) unter OS9 mit XPostoFacto OSX installieren ...
    alles klar, er wollte dann neu booten und dabei bleibt er jetzt hängen, es geht gar nix mehr einfach schwarzer Bildschirm und fertig, hab schon mehrfach ein und aus geschaltet ... nix geht !

    was kann ich tun ??

    bin absoluter neuling im MAC Bereich !
     
  2. McMaster

    McMaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    Hi,
    also ich habe das gleiche auch vor ein paar Tagen gehabt und bin nach 3 Tagen endlich zu einer loesung gekommen hier sind ein paar vorschlaege was du machen kannst:
    1. Mit der InstallationsCD waehrend dem Start die C-Taste druecken.
    2. Neue Firmware installieren.
    3. OS 9 auf 9.2.2 updaten.
    Wenns nicht klappt kannste dich ja noch mal melden,
    Gruss
    McMaster
     
  3. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    OK OS X von CD Booten geht soweit, leider hängt er sich dann wieder auf, er bringt eine Meldung die ich, weil sie nicht richtig dargestellt wird nicht so ganz lesen kann, da geht es um Neustart und Taste drücken, leider kann ich es nicht lesen und er reagiert auch nicht weiter.

    Was kann das für eine Meldung sein ??
     
  4. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2003
    Damit Du erstmal zurück in OS9 kommst um überhaupt etwas zu booten, mußt Du den PRAM löschen (d.h. alle eigenen Einstellungen praktisch kurzzeitig auf Null setzen -keine Sorgen, die bleiben erhalten).

    Das machst Du mit folgender Tastenkombination sofort nach drücken des Einschaltknopfes: apfel+alt+p+r


    Habe ähnliches Problem...kanst ja mal auf die Lupe neben meinem Namen klicken und Dir die Threads anschauen (beim OSXen kann man manchmal was erleben....tztztzz).

    --MacSimize Denver
     
  5. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    PUH... Gott (und euch) sei Dank bin ich schon mal wieder im OS 9 soweit so gut !
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    ich wollte auf meinem alten beigen Desktop G3 (300MhZ) unter OS9 mit XPostoFacto OSX installieren ...
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    was habe ich falsch gemacht ??
     
  6. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2003
    Also....falls Du meinen anderen Thread mit meinem Problem gelesen hast.....bin der Lösung schon näher da ich gerade von dem betroffenen beige DT mit G3/266 schreibe mit 10.2.6 über xpostfacto 2.5.?.....install probierte ich damals noch mit 2.2b9 und dem 3.?.a

    Funktionierte auch nicht auf Anhieb, aber Kopf hoch.

    Entferne alle PCI-Karten, falls möglich.
    Entferne alle externen SCSI-Quellen.

    Probier einfach eine andere xpf version aus...beispielsweise die oben genannten. Oft sind diese älteren kompatibel, da xpf 3 noch kinderkrankheiten hat.

    und wenn er zu lange hängt (länger als 3-4 min...) dann pram löschen und erneut vom 9er probieren...kaputtmachen kann man im prinzip dabei nichts :)
     
  7. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    also bis jetzt geht es noch nicht,
    ich denke das es evtl. an der onboard Grafikkarte liegt, obwohl laut xpf Version 3.0a17 es auch damit gehen sollte,
    aber wie gesagt tut sich nix beim neubooten von xpf und dem starten von OS X bleibt er hängen und bring eine Meldung die ich aufgrund der schlechten grafischen Darstellung nicht enziffern kann.

    und da jetzt noch `ne Grafikkarte und mehr Ram investieren ... ich weiß nicht ob sich das lohnt, was sollte denn ein gut gebrauchter G4 kosten so um die 700 MHz ?
     
  8. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    192MB RAM sind für Panther wirklich wenig. Wenn du nicht in mehr RAM investieren möchtest würde ich X gar nicht installieren.

    Ein 733MHz G4 Power Mac bekommst du für ca. 700€ (1€ =1MHz).

    Gruss
    Kalle
     
  9. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Always troubles with Harry...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen