OSX friert sofort nach start ein

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von trabi, 16.05.2006.

  1. trabi

    trabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Hallo!
    ich bin vor ca. 2 Monaten von winXP :( auf einen Mac Mini Intel Solo Core :) (Standardausrüstung) umgestiegen!
    Bis gestern war ich voll zufrieden, aber heute hab ich das neue Update geladen und daraufhin ist der Mac ca. 10 mal beim Starten hängen geblieben. (hab jeweils 15min gewartet und ihm dann den stecker gezogen)
    Danach hat er komischerweise "normal" gestartet, aber nachdem der Desktop geladen war, ist er eingefroren.
    Jetzt kann ich ihn nicht einmal irgendwelche programme zum sichern der Daten öffnen
    kann mir irgendwer helfen, meinen mac wieder in schwung zu bringen?

    THANX!!!!!!!!!
     
  2. sonderformat

    sonderformat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    hallo trabi,

    habe das gleiche problem.
    seit einer stunde spring ich im viereck.

    er ist während des betriebs eingefroren und macht gar nix mehr.
    neustart bis ins betriebssystem (schreibtisch), maus kann ich bewegen, aber sonst geht gar nix.

    hast du das mittlerweile gelöst bekommen???

    norbert
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Dieses oder vergleichbare Probleme waren mehrfach Thema. Versuche doch zunächst, den gegebenen Tipps zu folgen.
     
  4. mac0rifice

    mac0rifice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Erinnert an Windows 3.11
     
  5. trabi

    trabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Hallo!
    ja, ich hab das Problem mittlerweile gelöst!
    du musst im Secure-Mode starten (beim Start SHIFT gedrückt halten), das dauert dann ein bisschen länger als ein gewöhnlicher start!
    dann musst du in \Library\StartupItems die Adobe programme rauslöschen!
    Hab ich gemacht, dann gings wieder!
    hoff' bei dir klappts auch!

    viel spaß
     
Die Seite wird geladen...