Osx Clone??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von celsius, 12.08.2003.

  1. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    Hi..,


    als ich noch meinen PB 17" hatte habe ich auf eine externe platte nen clone von osx inkl. der darin enthaltenen einstellungen und programmen gemacht.
    jetzt kam ein PM dazu, also habe ich mir die neu installation gespart und von der externen platten das geclonte system auf den PM überspielt.
    bisher habe ich keine probleme, aber könnte es sein das die OS vom PB auch nur für PBs abgestimmt ist? somit vielleicht den dual 1 GHZ mit nur einen prozessor laufen lässt?


    gruß
    celsius
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Hätte ich zwar nicht so gemacht, glaube ich aber nicht, daß auf dem PB und dem PMac unterschiedliche Versionen von OSX installiert werden.

    No.
     
  3. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    unterschiedliche versionen vielleicht nicht aber unterschiedliche hardware unterstützung.
     
  4. Nein. In jeder Mac OS X Installation sind alle Treiber etc. für die unterschiedliche unterstützte Hardware enthalten. Beim Systemstart werden anhand des dynamisch generierten Devicetrees der OpenFirmware die für die Hardware passenden Treiber geladen.

    Im Extensions-Ordner von Mac OS X liegen 148 Kernelextensions (laut Apple Systemprofiler).
    Bei meinem Cube werden aktuell 84 davon verwendet (laut sudo kextstat). Beim iBook werden 55 Kernel-Extensions geladen, zum Teil andere.
    Das iBook hat eine andere CPU (G3 statt G4) und einen anderen Chipsatz (Pangea statt UniN und KeyLargo), Onboard Audio statt USB-Audio, unterschiedliche Grafikkarten, Tastatur und Maus am ADB-Bus statt USB etc. Trotzdem kann ich das iBook per Firewire-Targed-Mode von dem System auf dem Cube starten und umgekehrt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen