osx braucht ziemlich lange, um zu starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von fdez, 18.08.2005.

  1. fdez

    fdez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hallo, ich hab das problem, dass osx 10.3.9 seit kurzem sehr lange braucht, um zu starten. d.h. das ich nach dem einschalten bis zum laufbalken, wo der mac alles lädt, knapp über eine minute einen blauen bildschirm habe. früher (noch vor ca einer woche) ging das alles viel schneller. gleich nach dem einschalten, so ca 5 sekunden, kam der laufbalken.

    kann mir jemand sagen woran das liegen kann und was ich dagegen machen kann, damit es sich wieder normalisiert?
     
  2. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Schonmal Rechte repariert? CronJobs mit MacJanitor laufen lassen?
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Wie wärs den mit dem Standby Modus ?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ich fuerchte, dass weder Rechte reparieren noch die Cron Jobs irgendeinen Einfluss auf das Startverhalten deines Rechners haben. Zu dem Zeitpunkt des Startvorgangs (blauer Bildschirm) ist weder das System geladen noch irgendwelche log files.

    Ich wuerde den Rechner mal vom Netzwerk trennen und das PRAM loeschen (apfel+alt+p+r beim booten gedrueckt halten bis der Startgong ertoent). Wenn er dann immer noch langsam startet - also auch ohne Netzwerkverbindung - sollten wir mal einen Blick in das Systemlog werfen.
     
  5. fdez

    fdez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    an lundehundt:

    vielen dank, deine lösung hat mir viel geholfen. jetzt startet er wieder wie früher

    gruss

    fdez
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen