Osteuropäische Sonderzeichen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Partisan, 15.02.2005.

  1. Partisan

    Partisan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Hallo,

    ich bin bisher Windows-user und überlege nun, mir ein ibook anzuschaffen. allerdings benötige ich bei meiner arbeit haeufig osteuropaeische sonderzeichen, die sich bei word einfach ueber Einfügen-symbol einfuegen lassen, dort kann man dann auch direkt Tastaturkombinationen festlegen. als ich mir am samstag bei einem haendler die word version für mac angeschaut habe, habe ich dieses feature vermisst. weiss jemand, ob es vorhanden ist und wie man es eventuell nachinstallieren kann?

    Gruß,
    Alexander
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Tja, also ich weiß nicht welches Word Du Dir angesehen hast, aber meines (und soweit mir bekannt auch alle älteren Versionen) hat diesen Menüpunkt! :D Zu finden im Menü "Einfügen/Sonderzeichen...". Die Symbolleiste lässt sich natürlich auch ganz bequem konfigurieren.

    Übrigens bietet Mac OS X mit dem Tastaturmenü und der Zeichenpalette eine ähnliche Funktionalität an. Ebenfalls ein sehr brauchbares Programm ist PopChar X.

    Brauchst Dir also keine Gedanken machen und kannst Dir ein iBook frohen Mutes kaufen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2005
  3. Partisan

    Partisan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Danke für die ermutigung. ich habe es im laden genauso gemacht, wie du beschrieben hast, konnte allerdings unter sonderzeichen die erforderlichen nicht finden. lag das dann nur daran, dass die entsprechenden schriften nicht installiert waren, oder gibt es auch beim mac eine funktion vergleichbar der sprachunterstützung bei windows?
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Mac OS X wird multilingual ausgeliefert evtl. hat der Mann dort im Laden einige Sprachpakete nicht installiert gehabt. Was Fremdsprachen und Schriften (ja Mac OS X unterstütz OpenType und Windows TrueType Fonts und es arbeitet mit Unicode) betrifft ist man bei Mac OS jedenfalls 100x besser aufgehoben. (Arabisch, Japanisch usw. von rechts nach links von unten nach oben ist von Haus aus alles möglich...) :cool:

    Von Bulgarisch bis Tschechisch habe ich jede Menge Ostsprachen gefunden... :)))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen