OS9 Programme starten unter Classic nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von cualex, 12.02.2007.

  1. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    ich muss die classic umgebung unter 10.3 für einige programme nutzen

    komischerweise starten die programme nicht mehr zuverlässig. das programm symbol (z.b. freehand) hupft mehrmals (15x) ehe es ohne ergebnis wieder aufhört.

    kann mir jemand sagen wie ich dieses problem behebe?

    ich musste bisher nicht unter classic arbeiten... daher kenn ich mich kaum aus :)

    thx
    alex
     
  2. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    hast du schonmal nach der classicumgebung in den systemeinstellungen gekuckt?
    sollte auf classic automatisch starten gestellt sein...
     
  3. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    ja hab ich ... classic an sich startet ganz normal, nur die programme starten nicht.

    was ich feststellen konnte ist das nach dem hüpfen des symbols das programm scheinbar im hintergrund gestartet ist. es ist kein "dreieck" unter dem symbol, jedoch ist ein entfernen aus dem dock nicht möglich bzw erscheint beim versuch genau dieses fehlende dreieck.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Du solltest die "Schreibtischdatei" neu anlegen.

    Ebenfalls in der Systemsteueung Classic
     
  5. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    ich glaube ich kann das problem eingrenzen... der atm type manager scheint immer die schriften zu reparieren. zumindest ist er sehr langsam und kaum bedienbar.

    könnte es daran liegen?

    @avalon auch nach neu anlegen des schreibtischs und einem komplett neustart des computers keine besserung :-(


    die classic programme sind übrigens im programmeordner unter osx installiert. hätte ich hier noch was beachten müssen?

    manchmal klappt der start übrigens... allerdings kann ich dann nicht sagen warum es klappt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2007
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Es gibt noch drei Möglichkeiten:

    Die Classic-Programme sind zu alt, um unter einem simulierten 9.x zu laufen. Gibt es einige von.
    Du hast ein OS kleiner 9.2.2 installiert. Das sollte es auf jeden Fall sein!
    Das OS9.x ist beschädigt bzw. Erweiterungen beissen sich mit OSX.
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Cualex,

    Du schreibst in der Classicumgebung. Ist dieses
    Problem auch präsent, wenn Du die Programme
    unter OS 9.xx als Startvolumen öffnen willst?

    Gruss Jürgen
     
  8. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    @all

    ich hab die radikallösung gewählt :) und os9 einfach neu installiert. jetzt läuft 9.2.2 und alles funktioniert wie gewollt

    danke für eure hilfe
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Super! Geht doch!
    Ab und zu sind Macs etwas doof und mit Eigenleben behaftet!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen