OS X wird immer langsamer und noch so ein paar Dinge

Diskutiere mit über: OS X wird immer langsamer und noch so ein paar Dinge im Mac OS X Forum

  1. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Servus liebes MacUser Forum :)

    ich bin auch son verkappter Windows zu Mac Switcher und komme so langsam, nach der anfänglichen "ich.bin.so.abartig.begeistert" Tour zu meinen ersten Problemen mit dem Mac und OSX.

    Also ich habe einen G5 2x2 2GB und ein iBook G4 1 GHz 640 MB.

    So nachdem ich mich jetzt ausgiebig mit OSX und macuser.de befasst habe konnte ich die meisten "Switcher" Probleme beseitigen aber ein paar Dinge wollen net besser werden.

    Das iBook z.B. war im Ausieferungszustand ganz ok aber nachdem ich ein paar Sachen getestet habe und auch Office v. X drauf gemacht hatte ging irgendwie nix mehr richtig - Folge: (wie in Windows Zeiten) plattmachen und alles selber draufspielen.
    Soweit so gut alles ging jetzt viel flotter und auch Word wollte wesendlich zackiger arbeiten.
    Jetzt aber nach zwei Wochen kommt es mir so vor als ob das Ganze wieder von vorn los geht: Safari läd lange, Word, Finder alles total träge.
    Dann habe ich versucht mittesl macjaniator (oder so) die routine Sachen mal laufen zu lassen aber ohne Erfolg.

    Woran könnte das liegen?

    Dann hätt ich noch ne Frage zum iBook Speicher - die 512 MB hab ich vom Laden nebenan, die tun auch aber wenn ich das Gerät einige Zeit unter Vollast laufen lasse und was dran mache kommt ab und an dieser transparente "Black Screen" mit dem Totalabsturz!
    Kann mir einer Speicher empfehlen (sofern es daran liegt)?

    Danke

    bye Banzai-Bug
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Ich kann dir nur empfehlen die Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren zu lassen.

    Und lade dir mal Onyx runter. Dort gehst du auf automatisiert. Wählst vielleicht noch System optimieren, löschen des System -und Benutzer Caches aus.

    Mac OS X dürfte eigentlich so gut wie nie abstürzen. Panther ist mir noch nie abgestürzt (Oktober 2003). Könnte schon am RAM liegen. Hier gibt's den passenden Speicher.

    Gruss
    Kalle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2004
    Auch ein nettes Tool ist Cocktail (findest du bei defekter Link entfernt)

    Da mal die cron jobs starten und caches leeren.

    gruss

    chris
     
  4. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Das Programm Cocktail übrigens hier direkt zu beziehen.

    Ich kann es wärmstens empfehlen!

    20000st
     
  5. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2004
     

    danke 20000st, hatte den link gerade nicht parad. ;)
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    cocktail hab ich auch lange benutzt, aber vor einer weile onyx entdeckt - ist noch besser, weil es auch die caches löscht und noch ein paar kleinigkeiten mehr kann als cocktail... ;) alle ein, zwei wochen mal drüberlaufen lassen.

    ansonsten empfehlenswert in sachen systempflege: http://www.andre-aulich.de/macosxtipps.html
     
  7. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2004
    Hab mir Onyx grad gezogen, sieht gut aus sehr übersichtlich und genauso umfangreich wie cocktail.

    Cooler Tip. clap
     
  8. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.01.2004
    danke für die Tips - Onyx mach ja nen echt guten Eindruck

    ich bin mir noch nicht ganz sicher aber es sieht so aus als wäre es jetzt besser

    In welchen Zeitintervallen macht es Sinn das Tool zu nutzen?
     
  9. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Weniger ist mehr. Ich benutze es sehr selten. Seitdem ich Panther hab vielleicht einmal.

    Gruss
    Kalle
     
  10. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    es kann sein, dass es für den "Normalbenutzer" einige Vorteile (vor allem wohl aber Beruhigung) bringt, "Systemoptimierer" wie Onyx etc laufen zu lassen. Man muss aber - als Gegenpol sozusagen ;) - auch mal erwähnen, dass es eigentlich überhaupt nicht notwendig ist, solche Third-Party-Tools zu verwenden - und diese auch noch als root laufen zu lassen.


    Aber ja, es stimmt: das ist wohl eine never ending story, zu Systemoptimierung hatten wir ja hier schon reichlich Threads...


    :)


    Dylan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wird immer langsamer Forum Datum
Hilfe mein geliebter Mac wird immer Langsamer Mac OS X 25.02.2015
Mac wird im Laufe des Tages immer langsamer Mac OS X 08.02.2012
Start des Ruhemodus wird immer langsamer Mac OS X 25.01.2011
MacBook wird immer langsamer Mac OS X 10.06.2010
Mein System wird immer langsamer Mac OS X 15.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche