OS X & Windows auf Macbook

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von qsan, 25.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Hallo Community,

    bisher hatte ich nur Macs ohne Intel-Prozessor und jetzt hab ich da mal n Frägelchen bevor mein MB bei mir eintrifft:

    Wie stelle ich es am Besten an, dass OS X und Windows gleichzeitig auf der Maschine bootbar sind?
    Wenn schon Windows drauf läuft, dann kann man es ja auch nutzen, net wahr?
    Also, ich muss dann doch sicherlich irgendwie die HD Partitionieren (80 GB), bloss wie soll das gehen mit HFS und NTFS zusammen auf einer Platte????
    Oder benutze ich einfach FAT32???
    ....aaaahhhhh, wie funzt das und wie sollte ich am Besten vorgehen???

    Ich mein, mein Book kommt zwar erst in ein paar Tagen aber mich würds echt schon mal vorher interessieren bevor ich damit anfange und vielleicht gleich mal irgendwas schrotte!!!

    Nebenbei: Hat schon jemand den MB-RAM bei DSP bestellt? Den hab ich nämlich geordert und bin mal gespannt, ob er funzt??

    MfG

    Qsan
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Schonmal was von Boot Camp gehört? Und: falsches Subforum.
     
  3. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Boot Camp organisiert das alles semi automatisch, du must einfach waehlen wie viel Platz die Partition nehmen soll. Ich selbst hab keine Ahnung steht jedenfalls im Macworld so.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen