OS X und WIN XP vernetzen, nur wie?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bjoernmolter, 01.06.2004.

  1. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.07.2003
    Hallo Leute,

    ich habe ein iBook G4 mit OS X und einen normalen Rechner mit WIN XP. Die beiden möchte ich nun einfach mit einem Crossoverkabel verbinden, so dass ich von beiden Rechnern auf die Laufwerke des jeweils anderen zugreifen kann und vom iBook aus die Internetverbindung des XP-Rechners mitbenutzen kann.
    Ich probiere jetzt schon seit ein paar tagen rum, aber so richtig klappen wills nicht.
    Was ich versucht habe:
    unter XP:
    bei der Internetverbindung eingestellt, dass diese auch von anderen Benutzern im Netzwerk genutzt werden kann.
    Dann eine normale Lan-Verbindung zum iBook erstellt und bei den Einstellungen TCP/IP als IP 192.168.0.1, als Subnetzmaske 255.255.255.0 eingegeben und Standardgateway und DNS-Server freigelassen.

    unter OS X:
    IP: 192.168.0.2
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 192.168.0.1 (geht aber auch dann nicht, wenn ich hier nichts eintrage)
    DNS-Server: 192.168.2.1 (wobei ich hoffe, dass das der richtige ist)
    Unter "Ethernet" habe ich "automatisch" eingestellt.
    Proxis, AppleTalk usw. wurde nicht verändert.
    Unter --> sharing --> dienste ist dann noch Personal file sharing und windows sharing aktiviert. Die firewall ist deaktiviert (auf beiden rechnern).
    Anpingen kann ich beide Rechner auch, aber mit dem iBook komme ich weder ins Internet, noch kann ich auf Laufwerke des XP-Rechners zugreifen.

    So langsam bin ich am verzweifeln. Wäre um jede Hilfe dankbar.

    Sonnigen Tag noch,

    Björn.
     
  2. oe3vsfm4

    oe3vsfm4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Mach mal "ping 195.3.96.67" am iBook. Wenn das nicht funktioniert liegt es wohl an XP.
    Sollte es funktionieren dann trag 195.3.96.67 als DNS IP ein (beim iBook). Danach sollte Internet gehen!?

    oe3vsfm4
     
  3. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.07.2003
    @ oe3vsfm4:
    Ping an die Adresse funktioniert nicht: 100% Packet loss...

    Komisch ist auch, dass ich zum Beispiel mit iChat online komme, aber mit Safari, IE o.ä. nicht. Die SW-Aktualisierung (die im Moment wichtig wäre) klappt ebenfalls nicht.
    Ich scätze, es liegt sowohl an meinen OS X- als auch an den XP-Einstellungen...

    bm.
     
  4. Haljam

    Haljam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Guckst Du hier

    Eintreten und auf Help Center gehen. Vielleicht helfen Dir die Anleitungen weiter


    Mit einem Gruss aus Hagen
    Dirk
     
  5. dholle81

    dholle81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Also ich hab es geschafft indem ich bei XP die Verbindung die ins Internet führt freigegeben habe. Dann habe ich über den Assistenten bei Netzwerken, gesagt er solle die bestehende Verbindung mit dem LAN verwenden (herstellen). Dann klappt es bei mir. Wenn du mit OS X auf die XP Daten zugreifen möchtest, musst du das Lauf werk freigeben und dann auf "gehe zu" => "mit Server verbinden" "smb:// 192.168.0.1" eingeben. Dort kannst du dann die Ordner aussuchen. Sobald das geschehen ist, kannst du mit dem XP Rechner auf alle MAC Daten zugreifen.

    Hoffe das hilft!!!
     
  6. dholle81

    dholle81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Du musst bei dem Assistenten natürlich den PC als Router angeben!!!
     
  7. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.07.2003
    So.

    Also erst mal vielen dank für die Antworten. Hat mir alles sehr weitergeholfen. Vor allem die Beschreibung auf baumweb.de ist wirklich zu empfehlen.
    Ich kann jetzt wunderbar von osx auf xp und umgekehrt zugreifen. Aber das mit der Internetverbindung klappt immernoch nicht. Unter xp die Verbindung freigegeben hab ich. Ich schätze mal das es am DNS-Server liegt. Habe da 192.168.2.1 eigegeben, weil ich das so noch in Erinnerung hatte. Weiß aber nicht ob das stimmt. Ich gehe über 1und1 ins Netz. Ist das relevant? Ich schätze mal. Wenn das noch jemand wüsste wär' perfekt.

    Nochmal vielen Dank, ich nähere mich meinem Ziel...


    Björn.
     
  8. nak

    nak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2004
    Hallo,

    hast du evtl. eine FireWall auf dem XP-Rechner aktiviert?
    Diese muß auch entsprechend konfiguriert werden, dass man von anderen Rechnern im Netz auf die Internetverbindung zugreifen kann.

    Gruß
    Karsten 'MAC' Natebus
    Dipl.Ing.(FH), EMD
    ---------------------------------------------------
    mailto:karsten.natebus@brueckner.de
    http://aktd.natebus.de
    Demnächst verfügbar: Deutsche Online-Hilfe für FrameScript.
     
  9. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.07.2003
    @ nak: Ja, ich habe eine Firewall auf dem XP-Rechner: Norton (Internet Security). Habe da unter Homenetworking auch den OSX-Rechner eingetragen. Und selbst wenn ich die Firewall deaktiviere, komme ich nicht ins Internet, obwohl alles - meines Erachtens - richtig eingestellt ist.
    Was ich jetzt rausgefunden habe: iChat funktioniert komischerweise. Sonst (IE, Safari, SW-Aktualisierung o.ä.) nichts.

    bm.
     
  10. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.03.2003
    Teilweise hilft auch das Deaktivieren von Softwarefirewalls nicht.
    Aber ich denke eher dass es am DNS-Server liegt! Gib mal irgendeinen von T-Online oder so ein, vermutlich klappts dann auch mit dem Surfen!

    Grüße,

    Homer

    P.S.: Schön, dass meine Anleitung schon bekannt ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen